Nassfeld-Pressegger See - Lesachtal | Weissensee

Wulfeniaplatz 1
9620 Hermagor
Österreich
www.nlw.at

Loipen & Loipenbericht in Nassfeld-Pressegger See - Lesachtal | Weissensee

Langlauf Loipen in Nassfeld-Pressegger See - Lesachtal | Weissensee

Das große Loipennetz in Nassfeld-Pressegger See - Lesachtal | Weissensee bietet alles, was das Langläufer-Herz begehrt. Rund um das Nassfeld und den Pressegger See warten rund 80 Kilometer an Loipen, die zwischen 600 und 1500 Meter liegen und bis ins benachbarte Italien führen. Besonders schön ist die Obergailtaler Panoramaloipe, die ihrem Namen mehr als gerecht wird und auf der bereits mehrere Langlaufmarathons ausgetragen wurden. Die 3,5 km lange beschneite Rattendorf-Loipe eignet sich hervorragend für Beginner.

Im Lesachtal solltest Du Dir die Grenzlandloipe auf keinen Fall entgehen lassen. Die gespurte Strecke verläuft entlang der Gail mit wenigen mittelschweren Passagen. Dauer und Länge kannst Du individuell Deinem Leistungsvermögen anpassen. Dank der Höhenlage von 1.200 bis 1.500 Metern zählt die Grenzlandloipe zu den schneesichersten Langlaufloipen in Kärnten und Tirol. Beginnend in St. Lorenzen führt sie leicht ansteigend zum Kartitscher Sattel – dem höchsten und gleichzeitig romantischsten Teil. Leicht abfallend, über freie Wiesen und durch verschneite Wälder, geht es nach Obertilliach und weiter über die Landesgrenze ins kärntnerische Maria Luggau bzw. zurück nach St. Lorenzen.

Das sonnenbegünstigte und nebelfreie Weissensee-Tal wird von einem Netz aus Doppelspur- & Skatingloipen durchzogen. Direkt neben dem See liegen Übungsloipen für Anfänger und die besonders beliebte Seewiesenloipe. Höher hinaus geht es auf der 10 km langen Franz-Josephs-Höhe-Loipe oder am Tschabitscher auf 1.074 m Seehöhe. Auf der Panorama-Loipe, die Du mit der Weissensee Bergbahn erreichst, kannst Du Deine Kondition testen. Die Hundewanderloipe "Husky" ist für alle, die im Urlaub gerne mit ihrem Vierbeiner unterwegs sind.

Weissensee

  Anzahl Länge Gespurt
H1 Hundewanderloipe "Husky" (Klassisch)
schwer
0 km / 7 km
  • Schwierigkeitsgrad schwer
  • Länge 7 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 144 hm
  • Seehöhe 955 - 1.090 hm
Charakteristik

Start beim EU Denkmal in Praditz.

Beschreibung

Auf dieser Tour ist die Mitnahmen von Hunden erlaubt. Ausgehend vom Parkplatz beim EU Denkmal in Praditz geht es einen Weg hoch bis zum Gasthof Tschabitscher, wo eine Schleife von knapp 1,5 km gelaufen werden kann. Die Präparation erfolgt mittels Skidoo, bei mehr als 0,5 m Schnee einmal wöchentlich mit Spurgerät.

Seewiesen Wanderloipe (Klassisch Skating)
leicht
0 km / 6.3 km
  • Schwierigkeitsgrad leicht
  • Länge 6.3 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 57 hm
  • Seehöhe 934 - 974 hm
Charakteristik

Start ist beim Loipenzentrum in Techendorf.

Beschreibung

Start ist beim Loipenzentrum in Techendorf. Danach Richtung Westen entlang des südlichen Seeufers bis zur Wende beim Camping Müller. Danach geht es über den südlichen Waldweg wieder zurück bis zur Abfahrt zu den Schattseitenwiesen. Nach der Abfahrt geht es noch in eine leichte Steigung bis zum Mittagsgraben und danach leicht bergab bis ins Ziel.

Franz Josefs Loipe (Klassisch Skating)
mittel
0 km / 10.6 km
  • Schwierigkeitsgrad mittel
  • Länge 10.6 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 195 hm
  • Seehöhe 935 - 1.128 hm
Charakteristik

Start ist beim Loipenstart in Techendorf.

Beschreibung

Start ist beim Loipenstart in Techendorf. Weiter entlang des südlichen Seeufers Richtung Westen nach Praditz. Mit einem leichten Anstieg geht es Richtung Wende vorm Hotel Kreuzwirt. Anschließend geht es die Steigung hinauf bis kurz vor die Franz-Josefs-Höhe. Danach zur kurvenreichen, schnellen Abfahrt bevor es entlang des südlichen Waldweges wieder zurück bis ins Ziel nach Techendorf geht.

Eiskristallloipe / Kunstschneeloipe (Klassisch Skating)
mittel
0 km / 5 km
  • Schwierigkeitsgrad mittel
  • Länge 5 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 75 hm
  • Seehöhe 934 - 976 hm
Charakteristik

Die ideale Schleife für Hobbyläufer/in klassisch oder Skating, die alle Schwierigkeiten beinhaltet.

Beschreibung

Vom Loipenzentrum aus ca. 1 km Richtung Westen. Dann die Abzweigng Richtung Süden den Anstieg hoch bis zum südlichen Waldweg. Weiter Richtung Osten den Weg bis zur Abfahrt zu den Schattseitenwiesen. Vor der Abfahrt ins Ziel noch den knackigen Anstieg hinauf bis zum Beginn des Mittagsgrabens.

Genussloipe Naggl (Klassisch Skating)
mittel
0 km / 4.4 km
  • Schwierigkeitsgrad mittel
  • Länge 4.4 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 32 hm
  • Seehöhe 953 - 953 hm
Charakteristik

Start ist auf der Wiese unterhalb des Parkplatzes in Naggl.

Beschreibung

Start ist auf der Wiese unterhalb des Parkplatzes in Naggl. Nach dem Start geht es leicht abfallend bis au Höhe des Seeufers. Weiter entlang des südlichen Ufers bis hin zum Paterzipf. Nach einem leichten, kurzen Anstieg bis zur Bodenalmstraße geht es wieder zurück an den Start in die Ortschaft Naggl.

Panoramaloipe Naggler Nock (Klassisch Skating Höhenloipen)
mittel
0 km / 4 km
  • Schwierigkeitsgrad mittel
  • Länge 4 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 79 hm
  • Seehöhe 1.327 - 1.359 hm
Charakteristik

Loipeneinstieg ist nach einer kurzen Abfahrt von der Sessellift-Bergstation.

Beschreibung

Loipeneinstieg ist nach einer kurzen Abfahrt von der Sessellift-Bergstation. Weiter geht es Richtung Naggler Alm, wo sich der Loipenstart befindet. Dann weiter Richtung Südwest gegen den Uhrzeigersinn bis zur Abzweigung auf die Kohlröslhütte. Westwärts wieder zurück bis zur Naggler Alm. Von dort aus noch eine Schleife Richtung Nordost, bis man wieder die Almhütte erreicht.

Skatingloipe "Powercheck" ( Skating)
schwer
0 km / 3.9 km
  • Schwierigkeitsgrad schwer
  • Länge 3.9 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 79 hm
  • Seehöhe 934 - 975 hm
Charakteristik

Start ist beim Loipenstart in Techendorf.

Beschreibung

Start ist beim Loipenstart in Techendorf. Weiter Richtung Westen bis zur Abzweigung beim Hotel Harrida. Links hinauf zu den Schleifen auf den Schattseitenwiesen und danach wieder die Abfahrt bis zum Hotel Harrida. Anschließend ist die schwirige Steigung neben dem Seewiesenlift zu bewältigen. Nach einer Abfahrt dann wieder den Anstieg bis zum Mittagsgraben und zum Schluss in die Abfahrt bis ins Ziel beim Loipenzentrum. Start ist bei der Abzweigung (Km. 1,7) bei den Loipen entlang des südlichen Ufers Richtung Westen und Mitte des südlichen Waldweges. Weiter entlang des Güterweges (Gegenverkehrsbereich) Richtung Hühnernock. Nach ca. 1,2 km rechts abbiegen. Weiter Richtung Westen mit teils knackigen Anstiegen bis hin zum höchsten Punkt. Dann in die schnelle und kurvenreiche Abfahrt (Warnschilder beachten) zurück Richtung Ausgangspunkt.

Skatingloipe "Hühnernock2 ( Skating)
schwer
0 km / 5.8 km
  • Schwierigkeitsgrad schwer
  • Länge 5.8 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 201 hm
  • Seehöhe 930 - 1.127 hm
Charakteristik

Start ist bei der Abzweigung (Km. 1,7) bei den Loipen entlang des südlichen Ufers Richtung Westen und Mitte des südlichen Waldweges.

Beschreibung

Start ist bei der Abzweigung (Km. 1,7) bei den Loipen entlang des südlichen Ufers Richtung Westen und Mitte des südlichen Waldweges. Weiter entlang des Güterweges (Gegenverkehrsbereich) Richtung Hühnernock. Nach ca. 1,2 km rechts abbiegen. Weiter Richtung Westen mit teils knackigen Anstiegen bis hin zum höchsten Punkt. Dann in die schnelle und kurvenreiche Abfahrt (Warnschilder beachten) zurück Richtung Ausgangspunkt.

Übungsloipe Mittagsgraben (Klassisch Skating)
leicht
0 km / 1.6 km
  • Schwierigkeitsgrad leicht
  • Länge 1.6 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 36 hm
  • Seehöhe 934 - 967 hm
Charakteristik

Start ist beim Loipenzentrum in Techendorf.

Beschreibung

Start ist beim Loipenzentrum in Techendorf. Danach Richtung Westen bis zur Abzweigung beim Hotel Harrida. Weiter ständig ansteigend bis zum Beginn des Mittagsgraben. Danach in die Abfahrt zurück zum Start.

Übungsloipe Arling (Klassisch Skating)
leicht
0 km / 4.9 km
  • Schwierigkeitsgrad leicht
  • Länge 4.9 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 18 hm
  • Seehöhe 934 - 950 hm
Charakteristik

Start ist beim Loipenzentrum in Techendorf.

Beschreibung

Start ist beim Loipenzentrum in Techendorf. Danach Richtung Westen entlang des südlichen Seeufers bis zur Wende. Nach einer kurzen Abfahrt geht es wieder entlang des Sees zurück zum Start.

1 Cross Country Ski Holidays Unterkunft - Nassfeld-Pressegger See - Lesachtal | Weissensee

Bierhotel Loncium

Bierhotel Loncium  Österreich / Kärnten / Kötschach-Mauthen

Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.