Allgemein Langlauf-Regionen

Die Fuschlseeregion stellt sich vor

Die Fuschlseeregion stellt sich vor - langlauf-regionen, allgemein

Vor den Toren der Festspielstadt Salzburg präsentiert sich die Fuschlseeregion als neues Mitglied von Cross Country Ski Holidays. Langläufer und Skitourengeher finden hier zahlreiche Möglichkeiten, durch die tief verschneite Landschaft zu gleiten. Die winterliche Natur lässt sich hier, zwischen Bergen und Seen, besonders intensiv erleben.

langlaufen in der Fuschlseeregion

Langlaufen

Sowohl Skater als auch Classic-Langläufer, vom Anfänger bis zum Profi, kommen auf den unterschiedlich schwierigen Loipen rund um den Fuschlsee voll auf ihre Kosten. Wintersportler, die auf schmalen Brettern den Alltag hinter sich lassen, schätzen vor allem das Langlaufdorf Faistenau mit seinen 55 Loipenkilometern. Neben der perfekt präparierten Flutlichtloipe, die täglich bis 21 Uhr geöffnet ist, findet sich hier auch eine erstklassige Infrastruktur. Duschen, WC, Umkleiden, Parkplätze, Skiverleih, sowie ein Raum zur Skipräparierung – das alles gibt’s direkt am Loipeneinstieg. Außerdem gibt es die Möglichkeit, sich mit der Trendsportart Biathlon vertraut zu machen. Übrigens steht für das Loipennetz der Orte Hintersee und Faistenau, die zu den schneesichersten Gemeinden des Landes zählen, ein Kombiticket zur Verfügung.

Skitouren

Tourenlehrpfad Loibersbacher HöheDer Tourenlehrpfad ist das Highlight der Fuschlseeregion – Skitouren-Anfänger und Experten finden im 650 Höhenmeter langen Anstieg zur Loibersbacher Höhe jede Menge Wissenswertes zum Thema Lawinenkunde und Sicherheit im Schnee. Damit wird die Skitour zum überaus lehrreichen Wintersporterlebnis.

Zur Fuschlseeregion