Langlauf-Regionen

Jubel im Val di Fiemme

Italien (Mailand – Cortina) wird die Olympischen Winterspiele 2026 ausrichten.

Exakt 70 Jahre nach Cortina und 20 Jahre nach Turin wird das weltgrößte Wintersportevent wieder in Italien ausgetragen. Die Kandidatur von Mailand und Cortina bekam den Zuschlag für Olympia 2026.

Geplant sind die Spiele vom 6. bis 22. Februar 2026, gefolgt von den Paralympics (6. bis 15. März). Olympia wird sich nicht nur über Mailand und Cortina erstrecken, sondern auch die Nachbarprovinz Trentino umfassen. Wir sind stolz auf unsere Mitgliedsregion Val di Fiemme, die mit Predazzo (Skispringen, Nordische Kombination) und Tesero (Langlauf) gleich zwei Austragungsorte umfasst. Herzliche Gratulation!