Sommer

Im Sommer durchs Val di Fiemme

Val di Fiemme im Sommer © visitfiemme.it foto orlerimages.com

Das Val di Fiemme liegt inmitten der Dolomiten und ist somit ein Eldorado für Wintersportler aller Art – allen voran Langläufer und Skitourengeher. Aber auch im Sommer hat dieses Tal im italienischen Trentino so einiges zu bieten.

Im Sommer durchs Val di Fiemme - sommer

Mountainbiken & Rennradfahren im Val di Fiemme

Dank der zahlreichen Dolomitenpässe und der atemberaubenden Landschaft hat das Val di Fiemme für Radfahrer die besten Voraussetzungen. Rennradfahrer begeben sich auf die Spuren des Giro d’Italia und erklimmen die schönsten und bekanntesten Dolomitenpässe. Mountainbiker wiederum tummeln sich bei der Bergstation der neuen Kabinenbahn Bellamonte. Von dort geht es weiter in den Naturpark Paneveggio und hinauf zur wunderschönen Almwiese von Canvere. Über einen Singletrail gelangt man wieder bergab zur Talstation. Gemütlicher geht es auf dem Dolomiten-Radweg zu, der durch das Val di Fiemme und das Fassatal führt. Dabei werden nur wenige Höhenmeter zurückgelegt. Ideal für Familien und Genussradler.

Im Sommer durchs Val di Fiemme - sommer

Wandern im Val di Fiemme

Das Val di Fiemme kann aber auch zu Fuß bestens erkundet werden. Die vielen Wanderrouten führen vorbei an glitzernden Bergseen, üppigen Nadelwäldern und ausgedehnten Alpenrosenteppichen. Besonders eindrucksvoll sind die Sonnenuntergänge in den Dolomiten. Die Rosadira – das sogenannte Alpenglühen der Dolomiten – vergisst man so schnell nicht mehr. Besonders beliebt für die ein oder andere Wandertour sind die Dolomitengruppe Latemar oder die wildromantische Lagorai-Gebirgskette. Für Familien empfehlen sich die Naturparks Paneveggio-Pale di San Martino und Trudner Horn.

Unterkunft-Tipps
Winterurlaub im Val di Fiemme