Sommer

Das Swiss Cross Country Team auf Trainingslager in Seefeld

Swiss Cross Country Team bereitet sich in Seefeld auf den Winter vor

Rollskitraining der Schweizer Distanzläufer.

Im Juli 2019 sind die Schweizer Athleten des Swiss Cross Country Teams rund um Nadine Fähndrich und Dario Cologna an den Austragungsort der vergangenen Nordischen Ski-WM zurückgekehrt. Die Top-Athleten nutzten die perfekten Bedingungen in der Olympiaregion Seefeld um sich auf die kommende Wintersaison vorzubereiten. Dabei haben sie ganz schön Kilometer gesammelt und mit Sicherheit auch viel geschwitzt, wenn man die Zahlen zum Trainingslager, die Jonas Baumann auf seiner Facebook-Seite veröffentlicht hat, betrachtet:

30 Stunden Training in sieben Tagen, 300 Kilometer auf Skirollern und 50 Kilometer gejoggt. 7.500 Höhenmeter wurden absolviert und 14.500 Kalorien verbrannt. Da war im Anschluss dann mit Sicherheit erstmal Erholung angesagt.

Alle Informationen zur Rollerstrecke in Seefeld

Sommertraining für Langläufer in Seefeld  Das Swiss Cross Country Team auf Trainingslager in Seefeld - sommer

Das Swiss Cross Country Team auf Trainingslager in Seefeld - sommer Das Swiss Cross Country Team auf Trainingslager in Seefeld - sommer

(c) ORS – Florian Steiner, Swiss Ski Team