Loipen & Loipenbericht in der Salzburger Sportwelt

Langlaufloipen

Langlauf Loipen in der Salzburger Sportwelt

Das weitläufige und gut ausgebaute Loipennetz der Salzburger Sportwelt lässt keine Wünsche offen. Die über 60 Kilometer lange, leichte bis mittelschwere Tauernloipe zieht sich durch die gesamten Orte der Region und ist mit vielen weiteren Langlaufloipen der Salzburger Sportwelt verbunden. Auch sehr empfehlenswert ist die Höhenloipe Roßbrand in Filzmoos. Ein echtes Naturjuwel auf 1.700 m Seehöhe und Schneesicherheit bis ins Frühjahr. Die beleuchtete Kaswurmloipe in Radstadt sorgt für Deinen abendlichen Langlaufgenuss.


Loipenplan (PDF Download)

Altenmarkt - Zauchensee - Radstadt

  Anzahl Länge gespurt
Klassisch 9 125 km
Skating 8 125 km
Höhenloipen 1 10.6 km
Flutlichtloipen 1 2 km
Tauernloipe (Klassisch Skating)
mittel
0 km von 62.9 km
  • Schwierigkeitsgrad mittel
  • Länge 62.9 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 352 hm
  • Seehöhe 825 - 998 hm
Charakteristik

63 km Länge

Beschreibung

Die Tauernloipe erstreckt sich über flaches bis hügeliges Gelände und bietet über ihre 63 km Länge hinweg verschieden schwierige Teilstücke und ist abschnittsweise für jeden Läufer geeignet.

Die Loipe verbindet sechs Orte der Salzburger Sportwelt miteinander und bietet somit viele Zustiegsmöglichkeiten. Alle regionalen Ortsloipen sind mit der Tauernloipe verbunden und es gibt zahlreiche Einkehrmöglichkeiten.

Übungsloipe (Klassisch Skating)
leicht
0 km von 2 km
  • Schwierigkeitsgrad leicht
  • Länge 2 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 0 hm
  • Seehöhe 837 - 845 hm
Charakteristik

Der Start der Übungsloipe befindet sich bei der Römerstraße, in der Nähe der Schule (Rosnerfeld). Sie führt über Wiesen und Felder Richtung Kellerdörfl, Schattauergasse und zurück zum Ausgangspunkt.

Beschreibung

Die Loipe ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet und führt über Wiesen und Felder Richtung Kellerdörfl, Schattauergasse und zurück zum Ausgangspunkt.

Thermenloipe (Klassisch Skating)
leicht
0 km von 3.7 km
  • Schwierigkeitsgrad leicht
  • Länge 3.7 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 3 hm
  • Seehöhe 845 - 849 hm
Charakteristik

Ortsloipe für Jedermann/ -frau, die zum nachträglichen Thermenbesuch einlädt.

Beschreibung

Zuerst Langlaufen und dann in die Therme Amadé. DIe Loipe führt nahe dem Ort über flaches, einfaches Gelände und ist ideal für Einsteiger geeignet. Anschluss der Loipe nach Flachau und Eben.

Hochbifangloipe (Klassisch Skating)
mittel
0 km von 6.1 km
  • Schwierigkeitsgrad mittel
  • Länge 6.1 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 61 hm
  • Seehöhe 841 - 894 hm
Charakteristik

Ideale Fortgeschrittenen Loipe in Nähe der Skischaukel Radstadt-Altenmarkt.

Beschreibung

Von der Römerstraße in der Nähe der Schule führt die Loipe in Richtung Campingplatz, dann weiter neben dem Zauchbach Richung Eisenhof / Anichhof mit schönem Blick auf Altenmarkt und Umgebung vorbei an der Hochbifangbahn (Skischaukel Radstadt-Altenmarkt) und wieder zurück.

Ortsloipe (Klassisch Skating)
mittel
0 km von 4.1 km
  • Schwierigkeitsgrad mittel
  • Länge 4.1 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 30 hm
  • Seehöhe 837 - 883 hm
Charakteristik

Wunderschöne Loipe in klassischem und Skating Stil mit Blick auf den Dachstein. Für fortgeschrittene Läufer.

Beschreibung

Die Langlaufrunde führt mit ca. 4 km Länge vorbei am Kellerdörfl in Richtung Eckwald, Ameisenberg und bietet herrliche Ausblicke auf Altenmarkt und das Massiv des Dachsteins. Am Rückweg fürht die Loipe vorbei am Hacklhof/ Palfenbauer und am Römerhof. Die Loipe eignet sich von ihrem Profil besonders für fortgeschrittene Langläufer.

Nachtloipe "Kaswurm" (Klassisch Skating)
leicht
0 km von 2 km
  • Schwierigkeitsgrad leicht
  • Länge 2 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 0 hm
  • Seehöhe 831 - 844 hm
Zauchenseeloipe (Klassisch Höhenloipen)
schwer
0 km von 21.1 km
  • Schwierigkeitsgrad schwer
  • Länge 21.1 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 520 hm
  • Seehöhe 842 - 1.360 hm
Charakteristik

Anspruchsvolle aber idyllische Loipe durch den Wald bis auf 1.350 m Seehöhe. Rückfahrt mit Bus möglich.

Beschreibung

Die schneesichere Höhenloipe bis 1.350 m eignet sich ideal als Tagestour für Fortgeschrittene. Auf der anspruchsvollen Wald-Loipe können Sie die Ruhe, Stille und Natur genießen. Von Zauchensee aus haben Sie die Möglichkeit, mit dem Ski-Bus zurück zu fahren.

Mandlingloipe (Klassisch Skating)
leicht
0 km von 19.4 km
  • Schwierigkeitsgrad leicht
  • Länge 19.4 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 48 hm
  • Seehöhe 801 - 827 hm
Untertauernloipe (Klassisch Skating)
mittel
0 km von 15 km
  • Schwierigkeitsgrad mittel
  • Länge 15 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 42 hm
  • Seehöhe 881 - 996 hm

Filzmoos - Ski amade

  Anzahl Länge gespurt
Skating 9 45 km
Höhenloipen 3 14 km
Flutlichtloipen 1 3 km
Papageno-Höhenloipe am Rossbrand (Klassisch Skating Höhenloipen)
mittel
0 km von 11.4 km
  • Schwierigkeitsgrad mittel
  • Länge 11.4 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 205 hm
  • Seehöhe 1.581 - 1.760 hm
Charakteristik

Die schneesichere Papageno-Höhenloipe am Rossbrand auf 1.600 m Höhe zählt mit einer traumhaften Rundsicht zu den Highlights.

Beschreibung

Mit der 6er-Kabinenbahn Papageno auf den Rossbrand. Links ist die Skihütte "Schörgi Alm". Von der Bergstation rechts, in mehreren Serpentinen bis zur Panoramakurve. Weiter hinauf bis zum Postfunkturm und durch den Wald mäßig steigend bis zum Verlassen der Loipe. Hinauf Richtung Radstädter Hütte (nicht bewirtschaftet) und zum Gipfelkreuz - Einkehrmöglichkeit gibt es bei der Karhütte. Faszinierender Rundblick!

 

Einkehrmöglichkeiten: Skihütte Schörgi Alm und Karhütte.

 

Erlebnispunkte: Der Rossbrand - einer der schönsten Aussichtsberge Österreichs: Niedere und Hohe Tauern, Großglockner, Sonnblick, Großvenediger, Hochkönig, Gosaukamm, Bischofsmütze, Dachsteinmassiv, Ennstal Gipfelkreuz. Winterzauber pur - nach Schneefall bei Schönwetter!

 

*Papagenobahn Berg- & Talfahrt*

Erwachsener € 11,60

Kind € 6,40

Langlaufgruppe ab 20 Personen Erwachsener € 10,50

Langlaufgruppe ab 20 Personen Kind € 5,80

Höhenloipe Rossbrand - Kleine Runde (Klassisch Skating Höhenloipen)
leicht
0 km von 2 km
  • Schwierigkeitsgrad leicht
  • Länge 2 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 57 hm
  • Seehöhe 1.515 - 1.586 hm
Charakteristik

Höhenloipe am Rossbrand, die ideal für Anfänger geeignet ist.

Beschreibung

Mit der 6er-Kabinenbahn Papageno auf den Rossbrand. Links ist die Skihütte "Schörgi Alm". Von der Bergstation rechts, ist der Einstieg in die kleine Rundloipe welche gut für Anfänger geeignet ist.

Verbindung Karhütte (Klassisch Skating Höhenloipen)
schwer
0 km von 0.9 km
  • Schwierigkeitsgrad schwer
  • Länge 0.9 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 76 hm
  • Seehöhe 1.680 - 1.759 hm
Charakteristik

Schwerer kurzer Loipenabschnitt mit Gipfelbezwingung.

Beschreibung

Mit der 6er-Kabinenbahn Papageno auf den Rossbrand. Links ist die Skihütte "Schörgi Alm". Von der Bergstation rechts, in mehreren Serpentinen bis zur Panoramakurve. Weiter hinauf bis zum Postfunkturm und durch den Wald mäßig steigend bis zum Verlassen der Loipe. Hinauf Richtung Radstädter Hütte (nicht bewirtschaftet) und zum Gipfelkreuz - Einkehrmöglichkeit gibt es bei der Karhütte. Faszinierender Rundblick!

 

Einkehrmöglichkeiten: Skihütte Schörgi Alm und Karhütte.

 

Erlebnispunkte: Der Rossbrand - einer der schönsten Aussichtsberge Österreichs: Niedere und Hohe Tauern, Großglockner, Sonnblick, Großvenediger, Hochkönig, Gosaukamm, Bischofsmütze, Dachsteinmassiv, Ennstal Gipfelkreuz. Winterzauber pur - nach Schneefall bei Schönwetter!

Nachtloipe Neuberg (Klassisch Skating)
leicht
0 km von 1.3 km
  • Schwierigkeitsgrad leicht
  • Länge 1.3 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 20 hm
  • Seehöhe 1.020 - 1.050 hm
Charakteristik

Einstieg in die beleuchtete Rund-Nachtloipe direkt beim Hotel Neubergerhof.

Sonnenloipe Neuberg (Klassisch Skating)
leicht
0 km von 4.4 km
  • Schwierigkeitsgrad leicht
  • Länge 4.4 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 50 hm
  • Seehöhe 1.026 - 1.082 hm
Charakteristik

Leichte, sonnige Loipe im klassischen und Skating Stil gespurt.

Beschreibung

Bei der Talstation Geierberg Richtung Parkplatz Schwaigalmlift laufen, hier die Ski kurz abschnallen und bei der Talstation Schwaigalmlift in die Loipe wieder einsteigen. Loipe in sehr sonniger Lage.

Verbindung zur Sonnenloipe Neuberg (Klassisch Skating)
mittel
0 km von 4.5 km
  • Schwierigkeitsgrad mittel
  • Länge 4.5 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 68 hm
  • Seehöhe 968 - 1.065 hm
Beschreibung

Sicherheits-Tipp:

Bei der Mündung in den Güterweg Richlegg Ski ausziehen, zur Landesstrasse gehen, diese überqueren, bei der Talstation Geierberg Ski wieder anziehen!

 

Empfohlene Laufrichtung: rechts (gegen den Uhrzeiger)

Filzmoosloipe - Übermoos (Klassisch Skating)
leicht
0 km von 3.2 km
  • Schwierigkeitsgrad leicht
  • Länge 3.2 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 16 hm
  • Seehöhe 1.057 - 1.078 hm
Charakteristik

Leichte Runde im Talboden von Filzmoos.

Beschreibung

Hinter dem Hotel Unterhof die flache Loipe parallel zur Landesstraße und Richtung Sonnenloipe Neuberg bis zum Sportplatz laufen. Über den Parkplatz der Doppelsesselbahn Mooslehen (Straße queren) bis zur Holzwurmhütte (Einkehrmöglichkeit). Danach weiter über die Langlaufloipe. Rückweg bis zum Sportplatz ist gleich oder den Anschluss Richtung Sonnenloipe Neuberg einsteigen.

 

Bei der Mündung in den Güterweg Richlegg Ski ausziehen, zur Landesstraße gehen, diese überqueren und bei der Talstation Geierberg die Ski wieder anziehen.

Hinterwinklloipe (Klassisch Skating)
mittel
0 km von 4.5 km
  • Schwierigkeitsgrad mittel
  • Länge 4.5 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 113 hm
  • Seehöhe 1.057 - 1.144 hm
Charakteristik

Ruhig, landschaftlich sehr reizvolle Runde in mittlerer Schwierigkeit.

Beschreibung

Ruhig, landschaftlich sehr reizvoll, herrliche Ausblicke auf Bischofsmütze und Gosaukamm. Vom Restaurant "S`Schmankerl" oder Hammerhof Richtung Wallehenhof und wieder retour.

Marcheggsattel Verbindungsloipe (Klassisch Skating)
schwer
0 km von 8.5 km
  • Schwierigkeitsgrad schwer
  • Länge 8.5 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 207 hm
  • Seehöhe 1.030 - 1.232 hm
Charakteristik

Schwere, da stes steigende Loipe hinauf zum Marcheggsattel. Verbindung Richtung Neuberg.

Beschreibung

Ruhig, landschaftlich sehr reizvoll, herrliche Ausblicke auf Bischofsmütze und Gosaukamm. Vom Dorfplatz Richtung Mautstelle. Rechts weiter ca. 2 km Richtung Hofalmen. Bei der zweiten Brücke links stetig bergauf bis zum Marcheggsattel.

 

Am Marcheggsattel links durch den Wald bis zum Wolflehenhof. Hier geht die Loipe hinunter Richtung Neuberg. Rechts hinauf geht es zum Neubergerhof und weiter zum Lettenhof. Links, hinunter, geht es zum Alpenhof.

 

Achtung: Bitte links laufen, Vorsicht vor entgegenkommenden Winterwanderern!

Hachauloipe (Klassisch)
leicht
0 km von 2.1 km
  • Schwierigkeitsgrad leicht
  • Länge 2.1 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 16 hm
  • Seehöhe 1.113 - 1.142 hm
Charakteristik

Einstiegsmöglichkeit beim Hotel-Gasthof Zeferer oder beim Schaidlhof. Kleine, klassische Rundkursloipe mit ca. 4 km.

Beschreibung

Einstiegsmöglichkeit beim Hotel-Gasthof Zeferer oder beim Schaidlhof. Kleine, klassische Rundkursloipe mit ca. 4 km.

Eben - Ski amade

  Anzahl Länge gespurt
Klassisch 1 10 km
Skating 1 10 km
Ortsloipe Eben (Klassisch Skating)
0 km von 10 km
  • Länge 10 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 0 hm
  • Seehöhe 0 - 0 hm
Pöttlerloipe (Klassisch Skating)
leicht
0 km von 1.5 km
  • Schwierigkeitsgrad leicht
  • Länge 1.5 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 9 hm
  • Seehöhe 855 - 875 hm
Charakteristik

1,5 km lange Loipenrunde, Skating- und Klassikloipe mit Anschluss an die Tauernloipe (Strasse überqueren, Bahnuntergang).

St. Johann in Salzburg - Ski amadé

  Anzahl Länge gespurt
Klassisch 3 14 km
Skating 3 14 km
Höhenloipen 1 3 km
Loipe Plankenau (Klassisch Skating)
mittel
0 km von 7 km
  • Schwierigkeitsgrad mittel
  • Länge 7 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 39 hm
  • Seehöhe 570 - 605 hm
Charakteristik

Loipe im Tal.

Beschreibung

Diese Loipe verläuft entlang der Salzach im St. Johanner Ortsteil Plankenaus über Wiesen und Felder.

 

Bitte beachten: Die Langlaufloipen stehen ausschließlich den Langläufern zur Verfügung! Winterwandern und die Mitnahme von Hunden ist auf den Langlaufloipen nicht gestattet!

Loipe Alpendorf (Klassisch Skating)
mittel
0 km von 4 km
  • Schwierigkeitsgrad mittel
  • Länge 4 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 40 hm
  • Seehöhe 818 - 865 hm
Charakteristik

Loipe im Ober-Alpendorf im Bereich Ötzmooshof.

Beschreibung

Loipe im St. Johanner Ortsteil Alpendorf, Ötzmooshof.

 

Bitte beachten: Die Langlaufloipen stehen ausschließlich den Langläufern zur Verfügung! Winterwandern und die Mitnahme von Hunden ist auf den Langlaufloipen nicht gestattet!

Höhenloipe Obergaßalm (Klassisch Skating Höhenloipen)
mittel
0 km von 3 km
  • Schwierigkeitsgrad mittel
  • Länge 3 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 37 hm
  • Seehöhe 1.528 - 1.569 hm
Charakteristik

Höhenloipe bei der Bergstation der Alpendorf Gondelbahn, nur mit der Gondelbahn erreichbar!

Beschreibung

Die Höhenloipe ist mit der Alpendorf Gondelbahn erreichbar (täglich in Betrieb).

Wagrain - Kleinarl - Ski amade

  Anzahl Länge gespurt
Klassisch 7 25.4 km
Skating 7 25.4 km
Wagrainer Loipe (Klassisch Skating)
leicht
0 km von 7 km
  • Schwierigkeitsgrad leicht
  • Länge 7 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 130 hm
  • Seehöhe 893 - 959 hm
Moadörflloipe (Klassisch Skating)
leicht
0 km von 3 km
  • Schwierigkeitsgrad leicht
  • Länge 3 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 40 hm
  • Seehöhe 907 - 934 hm
Verbindungsloipe Kirchboden (Klassisch Skating)
mittel
0 km von 0.9 km
  • Schwierigkeitsgrad mittel
  • Länge 0.9 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 40 hm
  • Seehöhe 902 - 933 hm
Beschreibung

Verbindungsloipe Lehenriedel - Kirchboden ( Jugendhotel Markushof )

Übungsloipe Lehenriedl (Klassisch Skating)
leicht
0 km von 0.5 km
  • Schwierigkeitsgrad leicht
  • Länge 0.5 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 10 hm
  • Seehöhe 898 - 904 hm
Beschreibung

Übungsloipe für Anfänger bestens geeignet

Wagrain - Kleinarl Loipe (Klassisch Skating)
mittel
0 km von 1.5 km
  • Schwierigkeitsgrad mittel
  • Länge 1.5 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 170 hm
  • Seehöhe 910 - 1.007 hm
Jägerseeloipe (Klassisch Skating)
mittel
0 km von 6.5 km
  • Schwierigkeitsgrad mittel
  • Länge 6.5 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 170 hm
  • Seehöhe 1.005 - 1.119 hm
Ostloipe Kleinarl (Klassisch Skating)
mittel
0 km von 4 km
  • Schwierigkeitsgrad mittel
  • Länge 4 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 35 hm
  • Seehöhe 1.011 - 1.078 hm

Flachau - Ski amade

  Anzahl Länge gespurt
Klassisch 5 89 km
Skating 5 89 km
Flachauwinkl Loipe (Klassisch Skating)
mittel
0 km von 19 km
  • Schwierigkeitsgrad mittel
  • Länge 19 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 170 hm
  • Seehöhe 886 - 1.052 hm
Charakteristik

Mittelschwere Langlaufloipe vom Ortszentrum Flachau zum Talschluss nach Flachauwinkl.

Beschreibung

Die Flachauwinkl-Loipe beginnt bei der Talstation Achter Jet im Zentrum von Flachau mit Anschluss zur Tauernloipe. Leicht bergauf geht die Loipe vorbei am Star Jet, weiter zum Badesee Flachauwinkl, vorbei an der Talstation Flachauwinkl bis zum Talschlussbauer Jausenstation Schauphof in Flachauwinkl.

Reitdorf Loipe (Klassisch Skating)
leicht
0 km von 3.5 km
  • Schwierigkeitsgrad leicht
  • Länge 3.5 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 2 hm
  • Seehöhe 864 - 881 hm
Charakteristik

Diese 3,5 km lange Rundloipe ist für Einsteiger sehr gut geeignet, weil sie keine Steigungen aufweist. Der Anschluss an die Tauernloipe ist an drei Stellen gegeben.

Beschreibung

Die Reitdorf-Loipe ist als Rundloipe mit 3,5 km Länge für Einsteiger sehr gut geeignet, weil sie keinerlei Steigungen aufweist. Der Anschluss an die Tauernloipe ist an 3 Stellen gegeben. Man kann im Bereich Space-Jet Richtung Flachau-Wagrain abzweigen, beim Gasthof Reitdorferwirt in Richtung Schloss Höch und Eben und bei der Gemeindestraße in Richtung Flachau und Altenmarkt.

Schloss Höch Loipe (Klassisch Skating)
mittel
0 km von 2.1 km
  • Schwierigkeitsgrad mittel
  • Länge 2.1 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 17 hm
  • Seehöhe 944 - 973 hm
Charakteristik

Rundloipe beim Schloss Höch in Flachau / Reitdorf.

Beschreibung

Mittelschwere Rundloipe mit eindrucksvollem Panorama vor dem Barockschloss Schloss Höch in Flachau/Reitdorf.

Verbindungsloipe Reitdorf - Tauernloipe (Klassisch Skating)
leicht
0 km von 1.6 km
  • Schwierigkeitsgrad leicht
  • Länge 1.6 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 13 hm
  • Seehöhe 866 - 888 hm
Charakteristik

Verbindungsloipe zwischen Reitdorf-Loipe und Tauernloipe Richtung Schloss Höch oder Eben.

Tauernloipe (Klassisch Skating)
mittel
0 km von 63.1 km
  • Schwierigkeitsgrad mittel
  • Länge 63.1 km
  • Gespurt 0 km
  • Höhenmeter 534 hm
  • Seehöhe 825 - 997 hm
Charakteristik

Die 63,2 Kilometer lange leicht bis mittelschwere Langlaufloipe erstreckt sich durch die gesamte Salzburger Sportwelt.

Beschreibung

Die Tauernloipe bietet leichte (blau) sowie mittelschwere (rot) Passagen, ist leicht hügelig, abwechslungsreich und für jede Kondition und Technik geeignet.

 

Das Besondere dieser Loipe ist, dass sie sechs Orte in der Region miteinander verbindet und es von jedem Ort aus Einstiegsmöglichkeiten gibt. Die Tauernloipe kann somit auch etappenweise gelaufen werden. Alle regionalen Ortsloipen sind mit der Tauernloipe verbunden und es gibt Einkehrmöglichkeiten. So ist von der Tauernloipe im Ort Flachau aus eine Verbindung mit allen anderen Loipen im Ort möglich. Auch eine Rundtour kann gewählt werden. Einstiege in die Tauernloipe sind in Flachau an mehreren Stellen möglich, so unter anderem von den Parkplätzen Achterjet und Spacejet, sowie im Ortszentrum von Reitdorf.

3 Cross Country Ski Holidays Unterkünfte - Salzburger Sportwelt

Hotel Zum Jungen Römer

Hotel Zum Jungen Römer  Österreich / Salzburger Land / Radstadt

Hotel ...mein Neubergerhof

Hotel ...mein Neubergerhof  Österreich / Salzburger Land / Filzmoos

Hotel Das Urbisgut

Hotel Das Urbisgut  Österreich / Salzburger Land / Altenmarkt - Zauchensee

Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.