Allgemein Langlauf-Hotels

Relaxen nach der Langlaufsaison

Narzissenhotel Bad Aussee

Die Langlaufsaison 2016-17 war für das ÖSV-Team der Nordischen Kombinierer sehr erfolgreich. Mehrmals standen die Athleten wie Mario Seidl und Co am Stockerl. Das Highlight war dann sicher WM-Bronze im Teambewerb bei der Nordischen Ski-WM in Lahti. Das solchen Erfolgen ein hartes Training vorausgeht ist klar. Genauso wichtig ist dann auch die Regeneration nach der Saison.

Hier kommen die Langlaufhotels von Cross Country Ski Holidays ins Spiel. Die auf den Wintersport spezialisierten Hotels bieten auch im Sommer tolle Angebote zum Relaxen und Entspannen.

Relaxen nach der Langlaufsaison Narzissenhotel Bad Aussee

Relaxen nach der Langlaufsaison

WM-Medaillen-Gewinner Mario Seidl verbrachte zum Beispiel ein erholsames Wochenende im Narzissenhotel in Bad Aussee. Gäste des 4-Sterne Wellnesshotels erwartet hier ein Raum zum Wohlfühlen, eine hochwertige Ausstattung und ein traumhafter Panoramablick auf die Berge des Ausseerlandes. Die direkte Anbindung und freie Nutzbarkeit des Solebads, der Sauna und des Medical Fitnessbereichs im Narzissenbad zeichnen dieses einzigartige Aktiv- und Gesundheitshotel aus. Einzigartig ist auch die Vitalresort FLEX-Halbpension. Dabei erhält der Gast ein tägliches Guthaben, das er flexibel in den drei Gastronomien für Speisen und Getränke À-la-carte einsetzen kann. Somit ist man an keine fixen Essenszeiten oder Tagesmenüs gebunden.

Kein Wunder, dass in solch entspannender Umgebung auch Mario’s Energiespeicher wieder aufgefüllt sind und er motiviert ins Sommertraining einsteigen kann.

Hier geht’s zu den Hotel-Angeboten!