Kitzbüheler Alpen

Cross Country Ski Holidays Land: Kitzbüheler Alpen Österreich

Langlaufurlaub in den Kitzbüheler AlpenLanglaufen in ErpfendorfWinterurlaub in TirolLanglaufen in den Kitzbüheler AlpenLanglaufurlaub in ErpfendorfLanglaufregion Kitzbüheler AlpenWinterurlaub in Tirol © Astner StefanTourenski in den Kitzbüheler AlpenWinterurlaub in ÖsterreichCross Country Ski HolidaysSchneeschuhwandern © Martin LuggerBiathlon EventBiathlon in TirolNachtloipen in Tirol
Langlaufurlaub in den Kitzbüheler Alpen

Highlights der Region

  • Tiroler Loipengütesiegel: 620 Kilometer gespurte Loipen für klassische Langläufer und Skater
  • Schneesichere Höhenloipen in Kirchdorf, Aschau und Hochfilzen, beleuchtete Nachtloipen
  • Events: FIS Continentalcup in St. Ulrich, Tiroler Koasalauf in St. Johann

Langlaufen in den Kitzbüheler Alpen

Hobby-Langläufer sowie Profis kommen seit Jahrzehnten zum Langlaufen und zum Biathlonsport in die Kitzbüheler Alpen. In Summe bietet die Langlauf-Region zwischen Kitzbüheler Horn und dem Wilden Kaiser 620 Kilometer präparierte Skating- und klassische Langlaufloipen in allen Schwierigkeitsgraden sowie Höhen- und beleuchtete Nachtloipen. 

Die bestens ausgebildeten Langlauflehrer übernehmen gerne die Einschulung und sorgen in den professionellen Langlaufshops samt Verleih stets für die richtige Beratung.

Biathlon in den Kitzbüheler Alpen

Immer wieder finden in der Region hochrangige Langlaufwettbewerbe statt. Hochfilzen war bereits zweimal Austragungsort der Biathlon Weltmeisterschaft. Teste auch Du Deine Treffsicherheit bei den zahlreichen Gästebiathlon-Veranstaltungen in der Region.

Skitourenurlaub in der Ferienregion Kitzbüheler Alpen

Die Kitzbüheler Alpen bieten alles, was Skitouren Fans begeistert: einsame Täler, tiefverschneite Wälder und Hänge, herrliche Ausblicke auf die umliegenden Gebirge und vieles mehr. Zahlreiche Touren aller Schwierigkeitsstufen sorgen für abwechslungsreiche, einzigartige Skitouren-Momente.

Die Kitzbüheler Alpen, mit ihren 2000ern, ermöglichen eine lange Skitouren Saison, vom ersten Schneefall bis weit in das Frühjahr hinein. Sowohl Einsteiger, als auch Experten finden hier anspruchsvolle Aufstiege und tolle Abfahrten durch unberührten Pulverschnee. Für all jene, die lieber auf der Piste unterwegs sind, gibt es auch zahlreiche markierte Skitouren.

© Cross Country Ski Holidays

Skitouren in der Region

  • zahlreiche Touren in allen Schwierigkeitsstufen

Skitouren – Routen in den Kitzbüheler Alpen

Von einfachen „Genusstouren“ bis hin zu anstrengenden Hochtouren – in der Region Kitzbüheler Alpen findet jeder die richtige Skitour.

Skitour Wildseeloder (2.119 m):

  • Ausgangspunkt: Lärchfilzkogel
  • 150 Höhenmeter
  • Dauer: ca. 1 Stunde

Skitour Platte (1.906 m):

  • Ausgangspunkt: Lärchfilzkogel
  • 300 Höhenmeter
  • Dauer: ca. 1,5 Stunden

Skitour Gebra (2.057 m):

  • Ausgangspunkt: Parkplatz beim Gasthof Winkelmoss
  • 207 Höhenmeter
  • Dauer: ca. 4 Stunden

Skitour Bischof (2.127 m):

  • Ausgangspunkt: Parkplatz beim Gasthof Winkelmoos
  • 277 Höhenmeter
  • Dauer: ca. 4,5 Stunden
  • Schwierigkeit: mittel bis schwer

Skitour Karsteln (1.922 m):

  • Ausgangspunkt: Bauernhof „Rohr“
  • 920 Höhenmeter
  • Dauer: ca. 3 Stunden

Skitour Kleberkopf (1.757 m):

  • Ausgangspunkt: Parkplatz kurz nach dem Gasthaus Eiserne Hand
  • 897 Höhenmeter
  • Dauer: ca. 3 Stunden

Skitour Harschbichl (1.604 m):

  • Ausgangspunkt: Talstation Harschbichlbahn
  • 934 Höhenmeter
  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • Schwierigkeit: leicht

Skitour Spielberg (2.044 m):

  • Ausgangspunkt: Parkplatz kurz nach dem Gasthaus Eiserne Hand
  • 184 Höhenmeter
  • Dauer: ca. 3,5 Stunden

Loipennetz Kitzbüheler Alpen

Loipennetz Kitzbüheler Alpen

Loipen

620km davon:
  • Skating 310 km
  • Flutlicht Loipen 11 km

Preise & Service

Die Benützung der Loipen in den Kitzbüheler Alpen (außer im PillerseeTal) sind kostenlos.

  • gewisse Buslinien gratis
  • Schnupper Biathlon
  • Warming Loipe

Weitere Infos

  • Höhenmeter Loipen

    660 m - 990 m

  • Höhenmeter Orte

    641 m - 847 m

  • Wintersport-Saison

    Anfang Dezember - Mitte April

Loipenbericht

Langlaufen in den Kitzbüheler Alpen

Wunderbare Langlaufloipen verbunden mit traumhafter Kulisse: für Langläufer sind die Kitzbüheler Alpen ideal geeignet. 620 Kilometer Langlaufloipen, davon vier Höhen- und drei Nachtloipen, zwischen Kitzbüheler Horn und Wildem Kaiser, das ist das imposante Langlauf-Angebot in den Kitzbüheler Alpen. Mit einer perfekten, modernen Infrastruktur werden rund um Sankt Johann, in der Ferienregion Hohe Salve, im Brixen- und Pillerseetal Langlauf-Bedingungen für Jedermann geschaffen. Bestens präparierte Strecken begeistern klassische Langläufer und Skater, Anfänger wie Fortgeschrittene.

Loipenbericht Kitzbüheler Alpen

Region Klassisch Skating Höhenloipen
Anzahl Länge davon gespurt
Anzahl Länge davon gespurt
Anzahl Länge davon gespurt
Brixental / Kitzbüheler Alpen
4 41.6 km 0 km
4 41.6 km 0 km
1 2.8 km 0 km
Ferienregion Hohe Salve
13 62 km 0 km
12 55.1 km 0 km
0 0 km 0 km
Fieberbrunn - PillerseeTal
3 21.9 km 0 km
3 21.9 km 0 km
0 0 km 0 km
Kitzbühel - Kirchberg
8 60 km 0 km
8 60 km 0 km
1 4 km 0 km
Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol - Oberndorf - Kirchdorf - Erpfendorf
18 130 km 0 km
17 120 km 0 km
1 10 km 0 km
St. Ulrich am Pillersee - St. Jakob in Haus - Hochfilzen / PillerseeTal
10 62 km 0 km
10 62 km 0 km
0 0 km 0 km
Waidring - PillerseeTal
5 19.45 km 0 km
6 22.35 km 0 km
0 0 km 0 km

Brixental / Kitzbüheler Alpen

Brixentaler Skiwanderloipe (Klassisch, Skating)

17.9 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Verlauf

Die Brixentaler Langlaufloipe verbindet die drei Orte Westendorf, Brixen und Kirchberg. Größtenteils ist sie eher sehr einfach, "blau", ohne nennenswerte Anstiege oder Abfahrten, wobei sich auch der Fortgeschrittene, speziell auf den zwei zusätzlich gespurten "roten" Runden (Loipenstube'n und Bockern), sehr wohl fordern können. Die Loipe ist für klassische Langläufer und Skater präpariert.  Zahlreiche Gasthäuser wie z. B. Wastlhof, Reiterstüberl, Bichlingerhof, Fischerstadl, Thalhof, Argentinos, Loipenstub'n und Seefeldstube - sorgen für Speis und Trank entlang der Loipe.

  • Länge: 17.9 km
  • Hm: 51 m
  • Max: 843 m
  • Min: 776 m

Höhenloipe Brixen (Klassisch, Skating, Höhenloipen)

2.5 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Auf 1.300 m Seehöhe liegt diese traumhafte Loipe, mit tollem Ausblick, und bewährt sich als ideale Trainingsstrecke!

Verlauf

Diese traumhaft gelegene Loipe auf 1300 m Seehöhe führt über toll kupiertes Gelände und eröffnet eine beeindruckende Aussicht auf die umliegende Berglandschaft. Sie ist mit zwei klassischen Langlaufspuren und einer breiten Skatingspur präpariert. Die extrem lange Schneesicherheit zeichnet diese Loipe noch zusätzlich aus! Zwei Einkehrmöglichkeiten - Skiwelthütte und Filzalm - befinden sich in unmittelbarer Nähe. Ideales Höhentraining!!!

  • Länge: 2.5 km
  • Hm: 27 m
  • Max: 1295 m
  • Min: 1254 m

Loipe "Aunerrunde" Westendorf (Klassisch, Skating)

10 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Über ein wunderschönes leichtes Terrain führt diese Loipe zur "Jagdhütte" und weiter zum Aunerhof und wieder zurück.

Verlauf

Die Loipe "Aunerrunde" führt über wunderbares, leichtes Terrain am Sonnenplateau von Westendorf. Der Einstieg befindet sich entweder in der Bergliftstraße hinter dem Hotel Schermer bzw. Alpenrosenbahn oder im Ortsteil Unterdorf direkt beim Untermannhartbauer. Die gesamte Loipe, sowohl "Klassisch" wie "Skating", ist "blau" - also einfach und bietet auch für Anfänger ein ideales Gelände. Parkmöglichkeiten finden Sie z.Bsp. im Zentrum von Westendorf, an der Bergbahn, beim Freibad, und beim Koglerhof. Entlang der Loipe laden die Jagdhütte und der Aunerhof zum Verweilen ein und sorgen gerne für Ihr leibliches Wohl.

  • Länge: 10 km
  • Hm: 44 m
  • Max: 788 m
  • Min: 751 m

Loipe Camping (Klassisch, Skating)

8.5 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Trainingsstrecke für geübte Langläufer

  • Länge: 8.5 km
  • Hm: 119 m
  • Max: 800 m
  • Min: 681 m

Sonnenloipe Aschau (Klassisch, Skating)

2.5 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Verlauf

Die traumhaft gelegene "Sonnenloipe Aschau" liegt auf ca. 1000 m Seehöhe und eröffnet eine tolle Aussicht auf die umliegende Landschaft. Die "Sonnenloipe Aschau" führt über wunderbares Terrain am Sonnenplateau von Aschau bei Kirchberg in Tirol. Der Einstieg befindet sich hinter dem Gasthof Falkenstein. Die gesamte Loipe, sowohl "Klassisch" wie "Skating", ist für Anfänger, als auch für Profis bestens geeignet. Parkmöglichkeiten finden Sie zum Beispiel beim Gasthof Falkenstein oder beim Vereinshaus in Aschau.

  • Länge: 2.5 km
  • Hm: 29 m
  • Max: 997 m
  • Min: 973 m

Ferienregion Hohe Salve

Foischingrunde (Klassisch, Skating)

2.7 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Verlauf

Die Foischingrunde kann zusätzlich zur Schneerosentalloipe gelaufen werden. Die 2,7 km lange Loipe mittlerer Schwierigkeit ist mit ihrer sportlichen Attraktivität und landschaftlicher Schönheit ein richtiger Geheimtipp!

  • Länge: 2.7 km
  • Hm: 20 m
  • Max: 596 m
  • Min: 574 m

Kaiserblickrunde (Klassisch, Skating)

3.3 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Verlauf

Wie der Name schon verrät, bietet diese Runde einen fantastischen Blick zum Wilden Kaiser. Auf dem sonnigen Hochplateau Schönau, ein Ortsteil von Breitenbach, müssen mit der Kaiserblickrunde nur 55 Höhenmeter bewältigt werden.

  • Länge: 3.3 km
  • Hm: 37 m
  • Max: 619 m
  • Min: 581 m

Langlaufloipe Penningberg - Hopfgarten (Klassisch, Skating)

10.9 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Verlauf

Die Langlaufloipe Penningberg, ca. 10 Fahrminuten vom Ortszentrum Hopfgarten entfernt, erstreckt sich auf einer Anhöhe mit herrlicher Aussicht auf die gegenüberliegende Bergwelt. Diese lädt den Sportbegeisterten sowie auch den Anfänger gleichsam dazu ein, die wunderschöne Landschaft zu genießen. Von dort haben Sie auch direkten Anschluss zur Loipe Wildschönau.

  • Länge: 10.9 km
  • Hm: 179 m
  • Max: 877 m
  • Min: 736 m

Langlaufloipe Schneerosental Angerberg (Klassisch, Skating)

7 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Verlauf

Eine der beliebtesten Loipen auf dem Hochplateau Angerberg und Mariastein. Herrliche Loipen führen vorbei an alten Scheunen, urigen Höfen mitten hinein in die Natur. Los geht`s beim Hotel Kraftquelle Schlossblick (Langlaufverleih) in Angerberg Embach in Richtung Bachermühle, weiter zum Start der Kaiserblickloipe und wieder retour.

  • Länge: 7 km
  • Hm: 29 m
  • Max: 583 m
  • Min: 561 m

Loipe Hopfgarten - Kelchsau (Salvenaland) (Klassisch, Skating)

8.1 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Verlauf

Ausgangspunkt der Loipe Hopfgarten ist beim Freizeitzentrum Salvenaland in Hopfgarten. Die Loipe kann auch in mehrere Abschnitte unterteilt werden und die Runde somit auf ca 4 km gekürzt werden.

  • Länge: 8.1 km
  • Hm: 80 m
  • Max: 632 m
  • Min: 610 m

Loipe Itter (Klassisch, Skating)

9.6 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Verlauf

Eine beliebte Loipe auf dem Sonnenplateau in Itter. Der Einstieg befindet sich am Dorfplatz, gegenüber der Volksschule und die Loipe verläuft auf offenem Terrain Richtung Sportplatz und zurück Richtung Lindweg. Nach Überqueren der Strasse führt Sie die Loipe weiter über ein Feld Richtung Maurerwies- und Mittererwieslift bis zum Grünholzbach und an der Salvistabahn vorbei bis zum Denggenhof, wo Sie die Loipe umkehrt und wieder ins Dorf führt.

  • Länge: 9.6 km
  • Hm: 181 m
  • Max: 751 m
  • Min: 680 m

Loipe Kelchsau (Klassisch)

6.7 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Verlauf

Die Loipe Kelchsau verläuft durch eine märchenhafte Winterlandschaft in einem kleinen Seitental.

  • Länge: 6.7 km
  • Hm: 105 m
  • Max: 885 m
  • Min: 776 m

Loipe Lahntal Wörgl (Klassisch, Skating)

3 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Verlauf

Los geht`s bei der Vogelweiderstraße in westliche Richtung. Nach der Überquerung des Aubaches geht`s weiter beim Waldlegerer Bauern vorbei und am schattigen Waldrand entlang bis hinter die Einkaufszentren Kika und Interspar. Von dort geht`s wieder retour zum Ausgangspunkt. Eine leichte Loipe abseits der Betriebsamkeit der Einkaufsstadt Wörgl.

  • Länge: 3 km
  • Hm: 51 m
  • Max: 520 m
  • Min: 502 m

Loipe Mariastein (Klassisch, Skating)

4.1 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Verlauf

Die Loipe beginnt beim Parkplatz unterhalb der Wallfahrtskirche in Mariastein und dient entweder als Zubringerloipe zum Start der Schneerosentalloipe bei der Husky Ranch bzw. kann sie als Runde gelaufen werden.

  • Länge: 4.1 km
  • Hm: 15 m
  • Max: 566 m
  • Min: 556 m

Nacht- und Trainingsloipe Angerberg (Klassisch, Skating)

3.5 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Verlauf

Die beliebte Angerberger Nacht- und Trainingsloipe startet beim Langlaufzentrum neben dem Feuerwehrhaus. 3,5 km perfekt gespurte Loipen und mit dem Tiroler Loipengütesiegel ausgezeichnet. Beleuchtet Montags bis Freitags bis 21.30 Uhr. Durch künstlichen Schnee ist die Loipe in Angerberg stehts bestens präperiert.

  • Länge: 3.5 km
  • Hm: 33 m
  • Max: 645 m
  • Min: 631 m

Nachtloipe Wörgl (Klassisch, Skating)

1.5 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Verlauf

Für alle Nachtschwärmer, die sich nach der Arbeit noch sportlich betätigen möchten. Die Loipe ist Dienstags und Freitags bis 22 Uhr beleuchtet. Los geht`s beim Sprungzentrum, ab der Wildschönauerstraße bzw. dem Bründlweg erreichbar.

  • Länge: 1.5 km
  • Hm: 17 m
  • Max: 538 m
  • Min: 519 m

Verbindung Schneerosentalloipe (Klassisch, Skating)

4.7 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Verlauf

Der Start befindet sich beim Langlaufzentrum Angerberg. Nach einem Waldstück geht`s beim Pfaringlift und Endstrass vorbei weiter nach Feistenau. Die Loipe ist mit dem Tiroler Loipengütesiegel ausgezeichnet.

  • Länge: 4.7 km
  • Hm: 157 m
  • Max: 666 m
  • Min: 568 m

Fieberbrunn - PillerseeTal

Dandler Loipe (Klassisch, Skating)

10.4 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Für Einsteiger zu empfehlen.....

Verlauf

Ausgangspunkt: Achenpromenade vis á vis Einkaufszentrum BILLA oder beim Gasthof Dandler. Die ersten 5 km sind eine leicht angelegte Übungsloipe für Anfänger. Die Loipe führt über freies Feld und dann nach dem Fahrweg Eiserne Hand querend über die Rotache bis zum Bauernhof Vormau, immer etwas ansteigend vorbei an den Bauernhöfen Baumann und Rain bis zum Wendepunkt Feistenau. Von dort besteht die Möglichkeit zum Einstieg in die Europaloipe Hochfilzen.

  • Länge: 10.4 km
  • Max: 820 m
  • Min: 820 m

Reither Loipe (Klassisch, Skating)

1.7 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Die Reither Loipe ist als Verbindungsloipe zur Dandler Loipe gedacht.

Verlauf

Ausgangspunkt: Talstation Streuböden/Tirol Camp. Die Reither Loipe ist als Verbindungsloipe zur Dandler Loipe gedacht. Sie führt an den Reither Bauernhöfen vorbei, an der Waldgrenze befindet sich ein schmaler Fußabstieg zur Dandler Loipe.

  • Länge: 1.7 km
  • Max: 820 m
  • Min: 820 m

Weissach Loipe (Klassisch, Skating)

9.8 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Landschaftlich reizvolle Loipe!!

Verlauf

Ausgangspunkt: Bauernhof Tragstätt. Vom Start fürt die Loipe über ein leicht kopiertes Gelände zur Wende Lackenhof, dort kommt man zu einem schwierigeren Loipenabschnitt, wobei man auch eine leichte Streckenführung wählen kann. Man läuft vorbei an Start/Ziel Richtung Westen und kommt nach etwa einem Kilometer zur Abzweigung des neu erschlossenen Loipenteils nach Granbach, wo man wiederum zwischen einer leichteren und schwierigeren Strecke wählen kann. Von der Wende Granbachhof läuft man im leicht bis schwieriger kopierten Gelände durch Wald und Wiesen zum Ausgangspunkt Zielhütte zurück.

  • Länge: 9.8 km
  • Max: 820 m
  • Min: 820 m

Kitzbühel - Kirchberg

Aschau (Klassisch, Skating, Höhenloipen)

4 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

  • Länge: 4 km
  • Max: 1000 m
  • Min: 1000 m

Bichlachloipe (Klassisch, Skating)

4 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Abwechslungsreiche 4,0-km-Schleife Die Loipe ist teilweise in Hanglage angelegt und daher für Skater technisch anspruchsvoll.

Verlauf

Vom Bereich „Schwarzsee Ost“ (Hotel Seebichl, Alpenhotel) bis zum Bereich „Schwarzsee West“ (Hotel Bruggerhof) über weite, kupierte Wiesen. Beim Bruggerhof Anschlussmöglichkeiten in Richtung Brixental, in Richtung Reith / Going sowie über die schwere Bichlachloipe nach Oberndorf. Nähere Infos zur Markus Gandler Loipe: http://touren.kitzbuehel.com/de/tour/index/id/131_crosscountry

  • Länge: 4 km
  • Max: 800 m
  • Min: 782 m

Loipe am Pass Thurn (Klassisch, Skating, Höhenloipen)

3 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Wunderschöne, sonnige und bestens gepflegte Höhenloipe auf der Salzburger Seite des Pass Thurn (1.274 m). Immer wieder atemberaubende Ausblicke ins Tal des Pinzgau und zu den Hohen Tauern. Fantastisch kupiertes Gelände, welches das Langläufer-Herz höher schlagen lässt.

Verlauf

Ein Geheimtipp für sonnenhungrige Langläufer ist die Höhenloipe am Pass Thurn (1.274 m). Sowohl die Lage am Hochplateau als auch der kupierte Streckenlauf eignen sich vorzüglich für eine wundervolle Langlaufloipe. Die Höhenlage auf Seehöhen zwischen 1.150 m und 1.250 m garantiert Schneesicherheit von Dezember bis April. Selbstverständlich sind alle Loipen-Varianten für Klassiker und Skater präpariert. Bei ausreichender Schneelage werden verschiedene Variationsmöglichkeiten zwischen der 3,5-km und der besonders anspruchsvollen 22-km-Schleife angeboten. Eine kleine Schleife der Loipe – die Tauernblick-Breitmoos-Loipe (ca. 3 km) - ist täglich von 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr beleuchtet! Kostenlose Parkmöglichkeiten bei der Mittelstation der Panoramabahn Kitzbüheler Alpen – „Breitmoos“ - etwas oberhalb des Gasthofs Tauernblick. Benützung der Loipe kostenlos! Skibus-Anbindung ab Kitzbühel vorhanden! Weitere Informationen zur Höhenloipe Pass Thurn finden Sie auf: http://touren.kitzbuehel.com/de/tour/index/id/517_crosscountry

  • Länge: 3 km
  • Max: 1250 m
  • Min: 1150 m

Markus-Gandler-Loipe (Klassisch, Skating)

4 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Abwechslungsreiche 4,0-km-Schleife Die Loipe ist teilweise in Hanglage angelegt und daher für Skater technisch anspruchsvoll.

Verlauf

Vom Bereich „Schwarzsee Ost“ (Hotel Seebichl, Alpenhotel) bis zum Bereich „Schwarzsee West“ (Hotel Bruggerhof) über weite, kupierte Wiesen. Beim Bruggerhof Anschlussmöglichkeiten in Richtung Brixental, in Richtung Reith / Going sowie über die schwere Bichlachloipe nach Oberndorf. Die Markus-Gandler-Loipe ist nach einem der erfolgreichsten Kitzbüheler Skisportler benannt. Markus Gandler (* 1966 in Kitzbühel) gehört zu den erfolgreichsten österreichischen Langläufern aller Zeiten. Gemeinsam mit seinen Teamkollegen Alois Stadlober, Christian Hoffmann und Mikhail Botwinov zählte er Ende der 1990er Jahre zur „goldenen Generation“ des österreichischen Langlaufs. Seine größten Erfolge feierte er mit dem Staffel-Triumph (4 x 10 km) bei der Heim-WM 1999 in der Ramsau sowie mit der olympischen Silber-Medaille in Nagano 1998 (10-km-Bewerb). Weitere Informationen zur Markus Gandler Loipe erhalten Sie auf: http://touren.kitzbuehel.com/de/tour/index/id/131_crosscountry

  • Länge: 4 km
  • Max: 800 m
  • Min: 780 m

Sonnenloipe (Klassisch, Skating)

19.7 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Skitechnisch leichte Strecke in überwiegend flachem Gelände.

Verlauf

Bei klirrender Kälte können Sie auf der Sonnenloipe die wärmenden Sonnenstrahlen des Winters geniessen. Die Loipe nach Kirchberg führt Sie ins Brixental und ist geeignet für Einsteiger und gemütliche Langläufer. Über Reith können Sie nochmals zwischen der Sportloipe oder der Bichlachloipe wählen. Hier wird es schon anspruchsvoller. Am Golfhotel Bruggerhof - Schwarzsee befindet sich eine Langlauf-Service-Stelle mit Skiverleih. Tel.: 05356 62806 bzw. 05356 64479. Weitere Infos zur Sonnenloipe erhalten Sie auf http://touren.kitzbuehel.com/de/tour/index/id/135_crosscountry

  • Länge: 19.7 km
  • Max: 815 m
  • Min: 730 m

Sportloipe (Klassisch, Skating)

6.7 km
black

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Mittelschwere Strecke mit einigen Variationsmöglichkeiten – je nach Schneelage. Landschaftlich wunderschön mit Blick auf die geballte Kitzbüheler Berg-Prominenz: Im Norden der Wilde Kaiser (2.344 m), im Osten das Kitzbüheler Horn (2.000 m), im Süden der Hahnenkamm (1.712 m) mit der Rennstrecke „Streif“ sowie der Große Rettenstein (2.362 m).

Verlauf

Die Sportloipe hat sich in den letzten Jahren zu DER Loipe in Kitzbühel entwickelt. Skater und Klassiker, sowohl Touristen als auch Einheimische, tummeln sich auf der Loipe zwischen dem Golfplatz Kitzbühel-Schwarzsee-Reith und den Reither Skiliften in der Nähe des Dorfzentrums. Der Streckenverlauf ist leicht kupiert, man kann bei guter Schneelage zum Teil zwischen verschieden anspruchsvollen Varianten wählen. Insgesamt ist die Loipe auch für sportliche Langläufer bestens geeignet. Auf der Sportloipe trainieren die jungen Talente des Kitzbüheler Ski Clubs (K.S.C.) genauso wie die heimischen Langlaufprofis David und Benjamin Kreiner (Nordische Kombination). Die Schneesicherheit wird durch technische Beschneiung unterstützt. Somit ist die Sportloipe zwischen Dezember und Ende März täglich benützbar. Ein Abschnitt der Sportloipe beim Golfclub Kitzbühel-Schwarzsee-Reith ist täglich von Einbruch der Dunkelheit bis 23.00 Uhr beleuchtet (ca. 2,5 km)! Parkmöglichkeiten sowohl beim Golfclub Kitzbühel-Schwarzsee-Reith als auch bei den Skiliften Reith. Die Benützung der Loipe und das Parken sind kostenlos. Weitere Informationen zu de Sportloipe erhalten Sie auf: http://touren.kitzbuehel.com/de/tour/index/id/136_crosscountry

  • Länge: 6.7 km
  • Max: 835 m
  • Min: 770 m

Stadtloipe-Kitzbühel-Aurach-Jochberg (Klassisch, Skating)

17.8 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Skitechnisch leichte Strecke in überwiegend flachem Gelände

Verlauf

Einstieg: a) Maurachfeld (Nähe Hahnenkammbahn): Hier befindet sich eine Langlauf-Service-Stelle mit Skiverleih (Tel: +43 (0)5356 63177) b) Sportplatz Langau: Die Loipe erstreckt sich von Kitzbühel bis Jochberghütte und wieder retour Weitere Informationen zur Stadtloipe finden Sie auf: http://touren.kitzbuehel.com/de/tour/index/id/133_crosscountry

  • Länge: 17.8 km
  • Max: 850 m
  • Min: 765 m

Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol - Oberndorf - Kirchdorf - Erpfendorf

Biathloncenter Lärchenhof Loipe (Klassisch, Skating)

1.5 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Verlauf

Trainingsrundkurs am Biathloncenter Lärchenhof. Für Nachttraining auf Anfrage Beleuchtung möglich.

  • Länge: 1.5 km
  • Hm: 80 m
  • Max: 768 m
  • Min: 686 m

Bichlachloipe (Klassisch, Skating)

12 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Verlauf

Ab Oberndorf - Parkplatz hinter der Kirche bis Sperten (Anschlussmöglichkeit nach St. Johann in Tirol) leichte Loipe in flachem Gelände, dann ansteigend zunächst im Waldgelände bis Buchberg - herrliches Ruhegebiet - und weiter über kupiertes Gelände des landschaftlich reizvollen Bichlachs (bei Lindern Anschlussmöglichkeit nach Reith und Going) - hier etwas steilere Passage, zurück über Linderbrand und Bergschmied - abfallendes Gelände nach Oberndorf. Für Fortgeschrittene und gute Läufer.

  • Länge: 12 km
  • Hm: 93 m
  • Max: 756 m
  • Min: 666 m

Buchbergloipe (Klassisch, Skating)

7.4 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Verlauf

Ab Oberndorf bis Sperten (Anschluss nach St. Johann in Tirol) leichte Loipe in flachem Gelände, dann ansteigend zunächst im Waldgelände bis Buchberg (herrliches Ruhegebiet) dann geht es mit einer mittelschweren Abfahrt zurück nach Oberndorf.

  • Länge: 7.4 km
  • Hm: 39 m
  • Max: 717 m
  • Min: 666 m

Erpfendorfer Loipe (Klassisch, Skating)

10.2 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Talloipe mit nur leichter Steigung

Verlauf

Von der Einstiegstelle am Kirchplatz leicht ansteigend zum Lärchenhof und den Reitanlagen Hanneshof - Café Sylvia. Von dort führt die Loipe über Hausstatt bis zur Wohlmutinger Brücke, und danach zurück in Richtung Kirchdorf zur Ausstiegstelle bei der Firma Steinbacher.

  • Länge: 10.2 km
  • Hm: 84 m
  • Max: 687 m
  • Min: 628 m

Familienloipe (Klassisch, Skating)

7.3 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Verlauf

Von Oberndorf Zentrum am Parkplatz hinter der Kirche geht es ca. 4 km entlang der Bichlachloipe in flachem Gelände bis Sperten, dann über ansteigendes Waldgelände mit mittelschwerer Abfahrt zurück zum Startplatz.

  • Länge: 7.3 km
  • Hm: 27 m
  • Max: 704 m
  • Min: 666 m

Hinterkaiser-Höflinger-Loipe (Klassisch, Skating)

15.7 km
black

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Verlauf

Vom Koasastadion über Bauernhof Aigen (leichte Steigung), Schwentling, bei km2 rechts abbiegend über Gasteig und Stall ansteigend bis Wegüberschreitung Kaiserbuche zum Rummlerhof. Dort geradeaus bis Maurerbauer und durch Windwehen in den Wald (längere Abfahrt) hinunter zu den Granderhöfen. Ein Feld überquerend bis Römerhof, weiter bis zum Bauernhaus Rettensteinhof, Abfahrt zur Goinger Loipe, dann links abzweigend zur Granderkrien, aufsteigend zu den Höfen Baumgarten, Einöd, hinüber zu den Granderhöfen und zurück zum Rummlerhof. Dort Wende und links retour (leichte Abfahrt) zum Bach und dann Aufstieg zum Moosbichl, leichte Abfahrt bis Rettenbach Schneidern über Weitau zurück zum Koasastadion.

  • Länge: 15.7 km
  • Hm: 208 m
  • Max: 785 m
  • Min: 655 m

Kaiserbachtalloipe (Klassisch, Höhenloipen)

10.4 km
black

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Blick auf die schroffen Felsen des Kaisers

Verlauf

Vom Parkplatz Mautstelle Kaiserbachtal führt die Loipe entlang des Kaiserbaches mit Blick auf die schroffen Felsen des Wilden Kaisers ansteigend zur Fischbachalm, weiter mit stärkerem Anstieg bis zur Griesner Alm. Gleichlaufend mit unterschiedlichen Abfahrten zurück zur Einstiegsstelle.

  • Länge: 10.4 km
  • Hm: 306 m
  • Max: 1031 m
  • Min: 718 m

Kirchdorfer Loipe (Klassisch, Skating)

6.9 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Talloipe entlang der Großache

Verlauf

Vom Ortszentrum in östlicher Richtung am Rande des Leerbergwaldes und an der Großache nach Weng, über die Wenger Brücke weiter nach Erpfendorf bis zur Firma Steinbacher. Dieselbe Strecke retour bis Wenger Brücke und auf dieser Flußseite weiter nach Kirchdorf Zentrum halten.

  • Länge: 6.9 km
  • Hm: 18 m
  • Max: 673 m
  • Min: 629 m

Loipe Gasteig (Klassisch, Skating)

3.6 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Verlauf

Vom Startplatz beim Kramerhof eine 3 km leichte Rundloipe mit Anschluss zur Höhenloipe in leichtem bis mittelschwerem Wald- und Wiesengelände.

  • Länge: 3.6 km
  • Hm: 110 m
  • Max: 844 m
  • Min: 765 m

Loipe Griesenau - Einwall (Klassisch, Skating)

8.3 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Verlauf

Von der Einstiegsstelle in der Griesenau landschaftlich reizvoller Rundkurs in der 'Griesnerwiese'. Von dort über den Kaiserbach, weiter durch den Wald und in freiem Gelände vorbei beim Einwallbauern zum Wendepunkt Gasthof Hohenkendl. Zurück mit leichtem Aufstieg entlang des Kohlentales nach Griesenau.

  • Länge: 8.3 km
  • Hm: 67 m
  • Max: 744 m
  • Min: 666 m

Nachtloipe St. Johann in Tirol (Klassisch, Skating)

3 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Verlauf

Die Nachtloipe beim Langlaufzentrum Koasastadion St. Johann in Tirol ist täglich von 17 bis 21 Uhr beleuchtet. Ebenes Gelände. Für Anfänger. Vom Langlaufzentrum geht es in Richtung Bärnstetten und über den Klausnerbauer und Ober-/Unterlacken retour ins Koasastadion.

  • Länge: 3 km
  • Hm: 2 m
  • Max: 668 m
  • Min: 655 m

Reitham-Loipe (Klassisch, Skating)

6.9 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Verlauf

Vom Sportflugplatz parallel zur Fieberbrunner Ache bis Höhe Grieswirt, retour in Richtung Reitham, dort rechts vorbei am Sportflugplatz in Richtung Oberhofen bis zum Zentrum. Entlang der Fieberbrunner Ache retour zum Startpunkt Sportflugplatz.

  • Länge: 6.9 km
  • Hm: 8 m
  • Max: 698 m
  • Min: 656 m

Rettenbach-Loipe (Klassisch, Skating)

7.1 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Verlauf

Führt über den Bauernhof Aigen (leichte Steigung) nach Schwentling, kleine Abfahrt zum Klausner-Stall. Dort rechts abbiegen über den Bach, weiter nach Rettenbach bis Schneidern, über die Weitau retour ins Koasastadion.

  • Länge: 7.1 km
  • Hm: 41 m
  • Max: 692 m
  • Min: 655 m

Rummler-Loipe (Klassisch, Skating)

8.2 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Verlauf

Vom Koasastadion über Bauernhof Aigen (leichte Steigung), Schwentling, bei km2 rechts abbiegend über Gasteig und Stall ansteigend bis Wegüberschreitung Kaiserbuche zum Rummlerhof. Dort Wende und links retour (leichte Abfahrt) zum Bach und dann Aufstieg zum Moosbichl, leichte Abfahrt bis Rettenbach Schneidern über Weitau zurück zum Koasastadion.

  • Länge: 8.2 km
  • Hm: 112 m
  • Max: 771 m
  • Min: 654 m

Schwentling-Loipe

4.8 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Verlauf

Führt über den Bauernhof Aigen (leichte Steigung) nach Schwentling, kleine Abfahrt, zurück zum Klausner-Stall und ins Koasastadion. Auch für Anfänger geeignet.

  • Länge: 4.8 km
  • Hm: 30 m
  • Max: 690 m
  • Min: 655 m

Sonnen-Loipe St. Johann in Tirol (Klassisch, Skating)

12.5 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Verlauf

Vom Sportflugplatz parallel zur Fieberbrunner Ache über Wiesen bis Höhe Grieswirt, retour in Richtung Reitham, dort rechts vorbei am Sportflugplatz in Richtung Oberhofen. Entlang der Berglandwegsiedlung nach Oberhofen, Moosen und über Mitterndorf nach Oberhofen retour entlang der Fieberbrunner Ache und zurück zum Startpunkt Sportflugplatz. Die letzten 6km leicht kuppiertes Wiesengelände. Ansonsten leichte Aufstiege und Abfahrten in leichtem bis mittelschwerem Gelände.

  • Länge: 12.5 km
  • Hm: 15 m
  • Max: 697 m
  • Min: 652 m

Sonnenloipe Kirchdorf (Klassisch, Skating)

10.3 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Verlauf

Vom Ortszentrum zum Sportplatz über Bicheln bis zur Abzweigung Huberhöhe - Gasteig. Weiter in Richtung Gasthof Hüttschadern zum Furthersteg über die Großache und zum Landgut Furtherwirt. Zurück über Furth und Habach zur Großache bis zum Zentrum Kirchdorf/Dorfstraße.

  • Länge: 10.3 km
  • Hm: 2 m
  • Max: 653 m
  • Min: 638 m

Tiroler-Loipe (Klassisch, Skating)

11.2 km
black

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Verlauf

Vom Sportflugplatz parallel zur Fieberbrunner Ache bis Höhe Grieswirt, retour in Richtung Reitham, dann über ansteigendes Wiesengelände (200m) mit leichter Abfahrt zur Trabrennbahn, parallellaufend mit der Sonnenloipe über Moosen, Niederhofen, Oberhofen retour zum Sportflugplatz. Für geübte und gute Läufer.

  • Länge: 11.2 km
  • Hm: 43 m
  • Max: 704 m
  • Min: 650 m

Trainingsloipe (Skating)

1.7 km
black

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Verlauf

Am Buchberg über kupiertes Gelände des Bichlachs. Für geübte Läufer.

  • Länge: 1.7 km
  • Hm: 19 m
  • Max: 745 m
  • Min: 717 m

Wanderloipe (Klassisch, Skating)

2.3 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Verlauf

Rundloipe in Richtung Kitzbühel in vollkommen ebenem Gelände. Für Anfänger. Start am Parkplatz hinter der Kirche.

  • Länge: 2.3 km
  • Hm: 1 m
  • Max: 693 m
  • Min: 684 m

Weitau-Loipe (Klassisch, Skating)

3.9 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Verlauf

Vollkommen ebenes Gelände, Wende in der Weitau. Vom Koasastadion in Richtung Bärnstetten laufen. Abzweigung Weitauloipe nehmen über Klausnerfeld. Vor der Weitau retour Richtung Koasastadion über Hinterkaiserweg/Oberlacken.

  • Länge: 3.9 km
  • Hm: 6 m
  • Max: 672 m
  • Min: 655 m

St. Ulrich am Pillersee - St. Jakob in Haus - Hochfilzen / PillerseeTal

Loipe St. Ulrich (St. Ulrich am Pillersee) (Skating)

7.4 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

leichte Anfängerloipe

Verlauf

Von Start und Ziel (Hallenbad) geht es über flache Wiesen an Neuwieben vorbei (bei der Schottergrube rechts halten) zunächst durch ein Waldstück bis zu den Strasserfeldern. Dann weiter links über leicht ansteigendes Wiesenstück in den Ortsteil Au (Fohlenhof). Von dort gibt es die Möglichkeit wieder die gleiche Spur leicht abfallend zurück zum Ausgangspunkt (Hallenbad) zu gelangen.

  • Länge: 7.4 km
  • Hm: 44 m
  • Max: 886 m
  • Min: 838 m

Au Loipe (St. Ulrich am Pillersee) (Klassisch, Skating)

4.9 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Ideale Loipe für alle Einsteiger!

Verlauf

Von Start und Ziel (Hallenbad) gleich wie Loipe 12 bis zum Ortsteil Au (Fohlenhof) dort gerade aus über Schwendt in die Rossau (Hinweistafel). Von dort rechts über Flecken (Hinweistafel) zurück zum Ausgangspunkt (Hallenbad). Bei der ersten Hinweistafel - links Abzweigung nach Hochfilzen (Mega Schwitz Loipe). Bei der zweiten Hinweistafel - Abzweigung nach St.Jakob.

  • Länge: 4.9 km
  • Hm: 40 m
  • Max: 885 m
  • Min: 838 m

Panorama Loipe (St. Ulrich am Pillersee) (Klassisch, Skating)

10 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Landschaftlich reizvolle Loipe

Verlauf

Von Start und Ziel (Hallenbad) gleich wie Loipe 12 bis in den Ortsteil Au (Fohlenhof) dort links in die Schleife Weißleiten ( ca. 2 km - 1 Doppelspur, 1 Skatingspur), danach links über Schwendt bis in die Rossau (Hinweistafel). Von dort rechts über Flecken (Hinweistafel) zurück zum Ausgangspunkt (Hallenbad) Varianten: Bei der ersten Hinweistafel - links Abzweigung nach Hochfilzen. Bei der zweiten Hinweistafel - links Abzweigung nach St.Jakob.

  • Länge: 10 km
  • Max: 841 m
  • Min: 841 m

FIS Rennstrecke Geiselbühel (St. Ulrich am Pillersee) (Klassisch, Skating)

5 km
black

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

FIS homologierte Strecke

Verlauf

Vom Einstieg in Schwendt geht es in den Ortsteil Flecken und von dort wieder retour bis Schwendt. Die Rennstrecke ist FIS - homologiert und in Teilstücken nur für geübte Langläufer zu empfehlen! Die Rennstrecke kann zu Rennzwecken gesperrt werden!

  • Länge: 5 km
  • Max: 841 m
  • Min: 841 m

St. Jakober Loipe (St. Jakob in Haus) (Klassisch, Skating)

4.5 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Sonnenloipe!

Verlauf

Die St. Jakober Loipe wird als SONNENLOIPE im PillerseeTal bezeichnet. Die St.Jakober Loipe ist etwas hügelig, jedoch ständig in der Sonne laufend, im Anblick vom Horn, Karstein, Wildseeloder und Loferer Steinberge. Die Loipe führt am Sportplatz vorbei verläuft weiter zum Ortsteil Moosbach und mit einigen Schleifen wieder zurück zum Ausgangspunkt. Obwohl die Loipe in etwas hügeligem Gelände verläuft ist sie leicht zu laufen. Neben der Loipe befindet sich eine 4,2m breite Spur, die von Skatern, als auch von Wanderern benutzt werden kann

  • Länge: 4.5 km
  • Max: 856 m
  • Min: 856 m

Pass Griessen Loipe (Hochfilzen) (Klassisch, Skating, Höhenloipen)

9.5 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Pass Griessen Loipe führt nach Leogang zum Tödlingwirt

Verlauf

fen Sie vom Einstieg weg links die Anhöhe von der Europaloipe hinauf und weiter über die Landergrenze nach Salzburg bis zum Tödlingwirt (gemütliche Einkehr). Von dort läuft man durch den Spielbachwald wieder zurück nach Hochfilzen.

  • Länge: 9.5 km
  • Hm: 98 m
  • Max: 983 m
  • Min: 957 m

Dorf Loipe (Hochfilzen) (Klassisch, Skating)

2.8 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Ideal für Einsteiger - 0,8 km beleuchtete Nachtloipe

Verlauf

Die Dorfloipe ist für Anfänger geeignet, bei der Bahnunterführung kann man direkt in die Warminger Loipe wechseln. Beleuchtete Nachtloipe:täglich bis 1:00 Uhr beleuchtet, Länge: 0,5 km Verläuft anfänglich parallel zur Dorfloipe, führt aber vor der Bahnunterführung geradewegs zum Ausgangspunkt zurück, zusätzlich mit Skaterspur.

  • Länge: 2.8 km
  • Max: 1000 m
  • Min: 1000 m

Nachtloipe (Hochfilzen) (Klassisch, Skating)

0.8 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

  • Länge: 0.8 km
  • Max: 1000 m
  • Min: 1000 m

Warminger Loipe (Hochfilzen) (Klassisch, Skating)

3.5 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Für Anfänger, ideal für Ausdauertraining

Verlauf

Diese Loipe führt auf sonnigem Gelände Richtung Wiesensee bis zum Gasthof Wiesenseehof und von dort wieder zurück zum Parkplatz Warming. Die Loipe ist ideal für Ausdauertraining! Dort trainieren immer wieder Nationalmannschaften und Biathleten.

  • Länge: 3.5 km
  • Hm: 42 m
  • Max: 976 m
  • Min: 941 m

Dominik Landertinger Loipe (Hochfilzen) (Klassisch, Skating)

4.9 km
black

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Verlauf

Die ersten 1,5 km geht's bergab nach Feistenau, vor der Hoferbrücke könnte man nach Fieberbrunn in die Dandlerloipe abzweigen bzw. die "Landi Loipe" durch den Wald ansteigend nach Hochfilzen zurück bis zum Heimkehrerkreuz laufen. Links geht's dann runter zum Ausgangspunkt, gerade aus die Loipe führt dann zum Pass Grießen.

  • Länge: 4.9 km
  • Hm: 88 m
  • Max: 984 m
  • Min: 903 m

Verbindungsloipe (Hochfilzen-S.Ulrich am Pillersee) (Klassisch, Skating)

7.8 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

landschaftlich reizvolle Loipe

Verlauf

Erster Abschnitt auf der Warmingloipe, beim GH Wiesenseehof geradeaus weiterlaufen. Die Loipe führt auf dem Rundweg Buchensteinwand entlang am romantischen Wiesensee bis nach Schwendt St. Ulrich. Von dort aus kann man über Flecken zur Sonnenloipe nach St. Jakob laufen oder das wunderschöne Lastal in St. Ulrich erkunden.

  • Länge: 7.8 km
  • Hm: 124 m
  • Max: 950 m
  • Min: 855 m

Waidring - PillerseeTal

Blachholzloipen (Klassisch, Skating)

6.5 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Landschaftlich reizvolle Loipe

Verlauf

Ausgangspunkt ist der Einstieg direkt an der Dorfstraße gegenüber vom "Autohaus Winkler". Diese landschaftlich äußerst reizvolle Loipe führt vorbei an der Blachholzkapelle bis oberhalb vom Genussladen Seibl. Ab hier ist eine Fortsetzung nach Erpfendorf bzw. den Kaiserloipen möglich! Die Blachholzloipe ist in 4 Schleifen aufgeteilt, wovon die erste 2,2 km, die zweite 3,7 km, die dritte 4,8 km und die vierte 7 km lang ist. Es besteht eine Verbindung von der Dorfloipe vorbei an der Gondelbahn zum Einstieg Blachholzloipen.

  • Länge: 6.5 km
  • Max: 781 m
  • Min: 781 m

Dorfloipe (Klassisch, Skating)

2.6 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

leichte Anfängerloipe, die abends beleuchtet ist

Verlauf

Ausgehend vom Dorfzentrum führt die Loipe vorbei am Hotel Heigenhauser, vor der Abfahrt zum Hotel Rilano Resort Steinplatte links in Richtung Gondelbahn, über über einen kleinen Rücken zurück zum Ausgangspunkt. Hinweis: die Dorfloipe ist beleuchtet und deshalb auch Abends zu empfehlen!

  • Länge: 2.6 km
  • Hm: 1 m
  • Max: 777 m
  • Min: 771 m

Renn-Skate-Strecke (Klassisch, Skating)

2.9 km
black

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Eine selektive Skaterstrecke

Verlauf

Diese selektive Strecke ist nur für Skater gedacht. Vom Dorfkern führt diese neben der Dorfloipe entlang, wobei sie verschiedene Anstiege und Abfahrten beinhaltet und wieder zum Ausgangspunkt zurück führt.

  • Länge: 2.9 km
  • Max: 781 m
  • Min: 781 m

Steinbergloipe (Klassisch, Skating)

4 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Entlang am Fuße der Steinberge

Verlauf

Die Loipe führt vom Ortsteil Strub am Waldrand entlang bis zum Campingplatz, Anschluss in Richtung Übungs- und Dorfloipe oder zur Strubloipe.

  • Länge: 4 km
  • Hm: 22 m
  • Max: 770 m
  • Min: 746 m

Strubloipe (Klassisch, Skating)

5.4 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Klassich und Skating

Verlauf

Auf der Übungsloipe in Laufrichtung bis zur Abzweigung Strubloipe, über die Brücke bis zur Straße, auf der anderen Straßenseite am Campingplatz vorbei und über freies Feld zum Ortsteil Strub.

  • Länge: 5.4 km
  • Max: 781 m
  • Min: 781 m

Übungsloipe (Klassisch)

0.95 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Leichte Übungsloipe, ideal für Einsteiger

Verlauf

Einstieg ist direkt hinter dem Rilano Resort Steinplatte (kostenlose Parkmöglichkeiten) - die Loipe führt über flache Felder in einem Rundkurs zurück zum Hotel

  • Länge: 0.95 km
  • Max: 768 m
  • Min: 764 m

Langlaufschulen & Verleih

Biathlon Event

Biathlon Event

Lärchenweg 11

6383 Erpfendorf

+43 (0)664 114 82 87

  • Biathlon Kurse
nordic academy

nordic academy

Kulturhausstraße 1a

A-6395 Hochfilzen/Tirol

0043(0)664/1116421

  • Biathlon
SINUS Sportadventures

SINUS Sportadventures

Steinbergstr. 69

6380 St. Johann in Tirol

6393 St. Ulrich am Pillersee

  • Biathlon
  • Skitouren
Wander- und Bewegungsschule Lisa Flatscher

Wander- und Bewegungsschule Lisa Flatscher

Dorfstraße 25

6384 Waidring

+43 664 73496270

  • Skitouren Guide
Sport Widmann

Sport Widmann

Lindau 15

6391 Fieberbrunn

+43 5354 52540

  • Skitouren Guide
  • Verleih
Check-In Sport 2000

Check-In Sport 2000

Lindau 16b

6391 Fieberbrunn

+43 5354 57147

  • Verleih
Noichl Rent-World

Noichl Rent-World

Hornweg 15

6380 St. Johann in Tirol

+43 5352 / 62515

  • Verleih
Intersport Gschwantler

Intersport Gschwantler

Dorfstraße 77

6364 Brixen im Thale

+43 5334 820824

  • Verleih
Schischule St. Johann in Tirol

Schischule St. Johann in Tirol

Speckbacherstraße 75

6380 St. Johann in Tirol

+43 5352 647 77

  • Langlaufschule
  • Verleih

Events in der Region

© Cross Country Ski Holidays

Tiroler Koasalauf

10.02.2018 - 11.02.2018

Faszination - Kult - Mythos

DER Fixpunkt im Rennkalender eines jeden Langläufers startet nun in seine 46. Auflage. Mehrere tausend Langläufer kommen Jahr für Jahr in die Region um dem Mythos Koasalauf beizuwohnen. Nicht nur die Großen sondern auch die Kleinen fühlen sich auf den Langlaufloipen der Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol - Oberndorf - Kirchdorf - Erpfendorf äußerst wohl. Der jährliche Zuwachs an Nachwuchsläufern ist beachtlich und verleiht dem nordischen Skisport einen besonderen Glanz.

Traditionellerweise steht der Samstag im Zeichen der klassischen Bewerbe, über 28 km und 50 km Klassisch wird an diesem Tag gestartet. Am Fuße des Wilden Kaiser Massivs (von den Einheimischen „Koasa“ genannt) wird mit Doppelstock-Einsatz um die besten Plätze gekämpft. Ein besonderes Highlight an diesem Tag ist der Supermini & Mini Koasalauf mit über 400 Startern. Die die Königsdisziplin, der Skating-Bewerb geht am Sonntag über die Bühne. Auf über 28 km und 50 km geben die Teilnehmer ihr Bestes. Langlaufherz was willst du mehr?

Heute zählt dieser sportliche Event zu den sieben großen Austria Loppet Langlaufveranstaltungen – einer Werbegemeinschaft bekannter österreichischer Volkslangläufe, bei dem sich die Teilnehmer um den begehrten Titel "Austria Loppet-Finisher" matchen.

Mehr Infos zum Event
© Cross Country Ski Holidays

Kids nordix Teambiathlon

10.03.2018 - 11.03.2018

Nicht nur für Erwachsene ist Biathlon ein vielseitiger Sport, auch für Kinder ist es eine spaßige Abwechslung. Die junge Generation bis 14 Jahre kann sich am 11. März 2018 im Langlaufzentrum auf der Dorfloipe in Hochfilzen messen. Das Training des 2-Staffel- Bewerb findet am Samstag, dem 10. März 2018 von 13.30 bis 15 Uhr statt. Am Sonntag dürfen die Kinder auf der Strecke ihr Können zeigen und dabei tolle Preise gewinnen.

Mehr Infos zum Event
© Cross Country Ski Holidays

Skitourencamp Kitzbüheler Alpen

15.03.2018 - 18.03.2018

Inklusivleistungen: 

3 Tage Tour mit staatlich geprüftem Berg- oder Skiführer
3 Übernachtungen im Doppelzimmer im Landhotel Strasserwirt
Halbpension mit Frühstück, Tourenjause und Abendessen

Preis:  € 495,-

Mehr Infos zum Event

Kontakt

Das sagt der Langlauf-Experte

Tobias Kammerlander
Juniorenvizeweltmeister und ÖSV-Athlet der Nord. Kombinierer

Die vom Tiroler Loipengütesiegel ausgezeichneten Loipen ziehen vom Pillerseetal über Kitzbühel und das weitläufige Brixental bis nach Hopfgarten und Angerberg. Zum Kennenlernen der Region empfehle ich die Erpfendorfer Runde mit nur leichten Anstiegen oder die Brixentaler Langlaufloipe, die auf knapp 18 Kilometern die drei Orte Brixen, Kirchberg und Westendorf verbindet. Fortgeschrittene können sich hier auf den zwei zusätzlich gespurten mittelschweren Runden fordern, genauso wie auf der bei Sportlern so beliebten Angerberger Nacht- und Trainingsloipe.

Tobias Kammerlander
Juniorenvizeweltmeister und ÖSV-Athlet der Nord. Kombinierer