Drei Zinnen Dolomiten

Cross Country Ski Holidays Land: Drei Zinnen Dolomiten Italien

Langlaufen Dolomitenregion Drei ZinnenLanglaufurlaub in ItalienWInterurlaub in der Dolomitenregion Drei ZinnenLanglaufurlaub in ItalienLanglaufen in ItalienWinterurlaub in der Dolomitenregion Drei ZinnenLanglauf Urlaub in SüdtirolLanglaufen in SüdtirolLanglaufen in SüdtirolLanglaufregion Dolomitenregion 3 Zinnen
Langlaufen Dolomitenregion Drei Zinnen

Highlights der Region

  • Schneesichere Loipenkilometer (gezielte Beschneiungsmaßnahmen)
  • Dolomiti Nordicski: 1 Loipenpass für 1.300 Loipenkilometer
  • Langlaufzentrum „Nordic Arena“ in Toblach

Langlaufurlaub in der Dolomitenregion Drei Zinnen

Die Dolomitenregion Drei Zinnen gilt als Langlaufregion Nr. 1 in Italien und ist von Dezember bis März eine Top-Destination für Langläufer. Mehr als 200 bestens präparierte, schneesichere Loipenkilometer im Herzen des Langlauf-Karussells Dolomiti Nordicski ermöglichen ein nahezu unbegrenztes Langlaufvergnügen inklusive hoher Qualitäts- und Serviceversprechen.

Langlaufservice in der Dolomitenregion Drei Zinnen

Die tägliche Präparierung, gezielte Beschneiungsmaßnahmen und zahlreiche Servicestationen, die eine Ausrüstung zum Verleih, professionelle Beratung sowie Langlaufkurse mit staatlich ausgebildeten Langlauf-Lehrer anbieten, sorgen dafür, dass es den Langläufern an nichts fehlt.

Langlaufen in Südtirol

Die Loipen, sowohl für die klassische Technik als auch für Skating, sind über das gesamte Gebiet verteilt und miteinander verbunden. Hier hast Du die Wahl zwischen romantischen Strecken wie im Fischleintal unweit der berühmten Drei Zinnen, über die Panoramaloipen mit Gipfelblick auf der Plätzwiese, bis hin zu sportlichen Weltcuploipen und legendären Volkslangläufen.

Langlaufzentrum „Nordic Arena“ 

Einzigartig in Europa ist das Langlaufzentrum „Nordic Arena“ in Toblach. Bei dieser Trainingsstätte für Anfänger und Profis führt die Loipe über das Gebäude, in dem alle wichtigen Infrastrukturen untergebracht sind. Die Loipen im Langlaufstadion werden jeden Abend beleuchtet und auch die jährlichen Großveranstaltungen wie Tour de Ski, Pustertaler Ski-Marathon und der Volkslauf Toblach-Cortina finden hier statt.

Loipennetz Drei Zinnen Dolomiten

Loipennetz Drei Zinnen Dolomiten

Loipen

215km davon:
  • Skating 107.5 km
  • Flutlicht Loipen 2 km
  • Beschneite Loipen 53 km

Preise & Service

Eine Tageskarte in der Dolomitenregion Drei Zinnen kostet 8 €, eine Wochenkarte 30 €. Eine Wochenkarte für Dolomiti Nordicski (1.300 Loipen km) kostet 35 €.

  • Nordic Arena mit FIS-homologierten Loipen
  • Dolomiti Nordicski Verbund

Weitere Infos

  • Höhenmeter Loipen

    1.130 m - 2.050 m

  • Höhenmeter Orte

    1.175 m - 1.310 m

  • Wintersport-Saison

    Anfang Dezember - Ende März

Loipenbericht

Langlaufen in der Region Drei Zinnen Dolomiten

Die Südtiroler Dolomitenregion Drei Zinnen ist von Dezember bis März eine Top-Destination für Langläufer. 215 bestens präparierte, schneesichere Loipenkilometer im Herzen des Langlauf-Karussells Dolomiti Nordicski ermöglichen ein nahezu unbegrenztes Langlaufvergnügen inklusive hoher Qualitäts- und Serviceversprechen.
Die tägliche Präparierung, gezielte Beschneiungsmaßnahmen und zahlreiche Servicestationen, die die Ausrüstung zum Verleih, professionelle Beratung sowie Langlaufkurse mit staatlich ausgebildeten Langlauf-Lehrer anbieten, sorgen dafür, dass es den Langläufern an nichts fehlt. 

PDF-Downloads

Loipenbericht Drei Zinnen Dolomiten

Region Klassisch Skating Höhenloipen
Anzahl Länge davon gespurt
Anzahl Länge davon gespurt
Anzahl Länge davon gespurt
Drei Zinnen Dolomiten
121 236 km 0 km
151 236 km 0 km
3 35 km 0 km

Drei Zinnen Dolomiten

Nachtloipe (Klassisch, Skating)

1.4 km
black

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Die anspruchsvolle Rundloipe ab dem Langlaufstadion in Toblach wird häufig als Trainingsstrecke für verschiedene Langlauf-Nationalteams aus der ganzen Welt genutzt. Diese Loipe wird zusätzlich täglich von 18.00 bis 20.00 Uhr mit Flutlicht beleuchtet.

Verlauf

Die anspruchsvolle Rundloipe ab dem Langlaufstadion in Toblach wird häufig als Trainingsstrecke für verschiedene Langlauf-Nationalteams aus der ganzen Welt genutzt. Diese Loipe wird zusätzlich täglich von 18.00 bis 20.00 Uhr mit Flutlicht beleuchtet.

  • Länge: 1.4 km
  • Hm: 56 m
  • Max: 1217 m
  • Min: 1217 m

Schluderbach - Plätzwiese (Skiwanderweg) (Skating, Höhenloipen)

7 km
black

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Langlaufvergnügen auf dem anspruchsvollen Skiwanderweg von Schluderbach zur Plätzwiese.

  • Länge: 7 km
  • Max: 2031 m
  • Min: 1458 m

Stadionrunde (Klassisch, Skating, Höhenloipen)

1.4 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Die anspruchsvolle Rundloipe ab dem Langlaufstadion in Toblach wird häufig als Trainingsstrecke für verschiedene Langlauf-Nationalteams aus der ganzen Welt genutzt.

Verlauf

Die anspruchsvolle Rundloipe ab dem Langlaufstadion in Toblach wird häufig als Trainingsstrecke für verschiedene Langlauf-Nationalteams aus der ganzen Welt genutzt.

  • Länge: 1.4 km
  • Min: 1217 m

Langlaufstadion Fisloipe - Stephanie (Klassisch, Skating, Höhenloipen)

3.9 km
black

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Anspruchsvolle Rundloipe ab dem Langlaufstadion in Toblach, die auch häufig als Trainingsstrecke für verschiedene Langlauf-Nationalteams aus der ganzen Welt genutzt werden.

  • Länge: 3.9 km
  • Min: 1216 m

Langlaufstadion Fisloipe - Ole (Klassisch, Skating, Höhenloipen)

4.2 km
black

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Anspruchsvolle Rundloipe ab dem Langlaufstadion in Toblach.

  • Länge: 4.2 km
  • Min: 1217 m

Langlaufstadion Fisloipe - Nathalie (Klassisch, Skating, Höhenloipen)

5.5 km
black

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Anspruchsvolle Rundloipe ab dem Langlaufstadion in Toblach, benannt nach der Biathletin Nathalie Santer aus Toblach.

Verlauf

Die anspruchsvolle Rundloipe ab dem Langlaufstadion in Toblach wird häufig als Trainingsstrecke für verschiedene Langlauf-Nationalteams aus der ganzen Welt genutzt. Die 5 FIS-Strecken sind durchaus anspruchsvolle Rundstrecken mit abwechslungsreichen Anstiegen und Abfahrten. Start und Ziel der Strecken, auf denen regelmäßig Weltcuprennen stattfinden, ist jeweils im Langlaufstadion. Sie führen nach einer einheitlichen Startrunde im Stadion durch kupiertes, bewaldetes Gelände am Eingang des Höhlensteintals. Sie weisen Längen zwischen 1,4km und 5,4km auf und sind nach bekannten Toblacher Top-SportlerInnen aus dem Langlauf- und Biathlonbereich benannt. Nathalie: Nathalie Santer- (*1972), Toblacher Biathletin. 3 Weltcupsiege und zahllose Top10-Platzierungen, fünffache Olympiateilnehmerin (Albertville 1992, Lillehammer 1994, Nagano 1998, Salt Lake City 2002 und Torino 2006)

  • Länge: 5.5 km
  • Hm: 1201 m
  • Max: 1201 m
  • Min: 1217 m

Langlaufstadion Fisloipe - Saskia (Klassisch, Skating, Höhenloipen)

5.3 km
black

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Anspruchsvolle Rundloipe ab dem Langlaufstadion in Toblach.

  • Länge: 5.3 km
  • Min: 1217 m

Anbindung Toblacher See Variante (Klassisch, Skating)

0.4 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

  • Länge: 0.4 km

Toblacher See Runde (Klassisch, Skating)

7.4 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

  • Länge: 7.4 km
  • Max: 1216 m
  • Min: 1216 m

Kriegerfriedhof Runde (Klassisch, Skating)

10.6 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

  • Länge: 10.6 km

Dürrensee Runde (Klassisch, Skating)

24.6 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

  • Länge: 24.6 km

Dürrensee - Gemärk (Klassisch, Skating)

6 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Lange, phantastische Runde durch das gesamte Höhlensteintal. „Im Gemärk“ lautet die deutsche Bezeichnung für eine Passhöhe, die sich auf 1.530 m befindet. Kurz vor der Passhöhe verläuft die Provinzgrenze zwischen den Provinzen Südtirol und Belluno.

  • Länge: 6 km
  • Max: 1529 m
  • Min: 1214 m

Gemärk - Langlaufstadion (Variante) (Klassisch, Skating)

17.3 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Lange, phantastische Runde durch das gesamte Höhlensteintal. „Im Gemärk“ lautet die deutsche Bezeichnung für eine Passhöhe, die sich auf 1.530 m befindet. Kurz vor der Passhöhe verläuft die Provinzgrenze zwischen den Provinzen Südtirol und Belluno.

Verlauf

Lange, phantastische Runde durch das gesamte Höhlensteintal. „Im Gemärk“ lautet die deutsche Bezeichnung für eine Passhöhe, die sich auf 1.530 m befindet. Kurz vor der Passhöhe verläuft die Provinzgrenze zwischen den Provinzen Südtirol und Belluno.

  • Länge: 17.3 km
  • Hm: 317 m
  • Max: 1529 m
  • Min: 1212 m

Langlaufstadion - Fiames (entlang der Tour de Ski) (Klassisch, Skating, Höhenloipen)

26.3 km
black

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Die wohl bekannteste Langlaufloipe unserer Gegend führt vom Langlaufstadion in Toblach in Richtung Cortina. Die Strecke führt inmitten im Wald am Toblacher See, am Kriegerfriedhof, am Drei-Zinnen-Blick und am Dürrensee bergauf bis zum Gemärk Pass. Von dort geht die Loipe bergab durch die Galerien bis nach Fiames.

Verlauf

Die wohl bekannteste Langlaufloipe unserer Gegend führt vom Langlaufstadion in Toblach in Richtung Cortina. Die Strecke führt inmitten im Wald am Toblacher See, am Kriegerfriedhof, am Drei-Zinnen-Blick und am Dürrensee bergauf bis zum Gemärk Pass. Von dort geht die Loipe bergab durch die Galerien bis nach Fiames.

  • Länge: 26.3 km
  • Hm: 316 m
  • Max: 1339 m
  • Min: 1214 m

Langlaufstadion - Gemärk (Klassisch, Skating)

16.8 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Lange, phantastische Runde durch das gesamte Höhlensteintal. „Im Gemärk“ lautet die deutsche Bezeichnung für eine Passhöhe, die sich auf 1.530 m befindet. Kurz vor der Passhöhe verläuft die Provinzgrenze zwischen den Provinzen Südtirol und Belluno.

Verlauf

Lange, phantastische Runde durch das gesamte Höhlensteintal. „Im Gemärk“ lautet die deutsche Bezeichnung für eine Passhöhe, die sich auf 1.530 m befindet. Kurz vor der Passhöhe verläuft die Provinzgrenze zwischen den Provinzen Südtirol und Belluno.

  • Länge: 16.8 km
  • Hm: 316 m
  • Max: 1529 m
  • Min: 1214 m

Langlaufstadion - Kriegerfriedhof (Klassisch, Skating)

5 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Vom Langlaufstadion in Toblach beginnt die landschaftlich sehr eindrucksvolle Langlaufloipe. Die Loipe führt auf der östlichen Seite des Flusses Rienz, durch das Höhlensteintal, am Toblacher See vorbei, bis zum Kriegerfriedhof.

Verlauf

Die mittelschwere Langlaufloipe ist geschichtlich sehr interessant, da sie zum Kriegerfriedhof, auf welchem 1.295 österreichisch-ungarischen Soldaten, die nicht der deutschen Sprachgruppe angehörten, im ersten Weltkrieg beerdigt worden sind.

  • Länge: 5 km
  • Hm: 99 m
  • Max: 1312 m
  • Min: 1214 m

Langlaufstadion - Kriegerfriedhof (rechte Seite) (Klassisch, Skating, Höhenloipen)

5.8 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Langlauf .gpx-Datei herunterladen Details zur Tour Tour: geöffnet Länge: 5,8 km Höhenmeter: 100 m Schwierigkeit: blau Startpunkt: 1215 m Endpunkt: 1315 m Anfahrtsbeschreibung Von Niederdorf kommend bei der Ampel nach rechts abbiegen, nach dem Bahnübergang die zweite Straße rechts zum Langlaufstadion Nordic Arena (Seeweg) nehmen. Von Innichen kommend bei der Ampel nach links abbiegen, nach dem Bahnübergang die zweite Straße rechts zum Langlaufstadion Nordic Arena (Seeweg) nehmen. Von Cortina kommend Richtung Neutoblach (Dolomitenstraße) einfahren und die erste Straße links zum Langlaufstadion Nordic Arena (Seeweg) nehmen. Wegbeschreibung Die Langlaufloipe startet am Langlaufstadion in Toblach und führt inmitten im Wald bis zum Toblacher See.

Verlauf

Diese einfache Langlaufloipe zum Toblacher See ist ideal für Anfänger. Der Toblacher See ist ein natürlicher, an der Grenze der zwei Naturparks 3 Zinnen und Fanes-Sennes-Prags gelegener Alpensee in einer Höhenlage von 1.250m. Zu- und Abfluss ist die Rienz. Im Winter meist zugefroren, sind verschiedene Eissportarten dort möglich.

  • Länge: 5.8 km
  • Hm: 100 m
  • Max: 1315 m
  • Min: 1215 m

Rundschleife Drei Zinnen Blick (Klassisch, Skating, Höhenloipen)

21.2 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Diese Rundloipe um den vereisten Dürrensee mit dem fabelhaftem Blick auf die beeindruckenden Drei Zinnen lässt jedes Langläuferherz höher schlagen.

Verlauf

Diese Rundloipe beim vereisten Dürrensee mit dem fabelhaftem Blick auf die beeindruckenden Drei Zinnen lässt jedes Langläuferherz höher schlagen.

  • Länge: 21.2 km
  • Hm: 221 m
  • Max: 1396 m
  • Min: 1396 m

Val Fonda Runde (Klassisch, Skating, Höhenloipen)

2.1 km
black

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Die Langlaufstrecke startet in Schluderbach und führt ins Popenatal. Dies ist eine sehr ruhige Loipe inmitten unberührter Natur!

  • Länge: 2.1 km
  • Max: 1460 m
  • Min: 1445 m

Dorfrunde Toblach (Klassisch, Skating)

12.1 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Langlaufvergnügen auf der bestens präparierten Rundloipe durch das schöne Toblacher Dorf.

Verlauf

Die Dorfrunde führt in 2 großen Rundschleifen über die weiten Felder zwischen den beiden großen Ortsteilen von Toblach. Die Strecke dient einerseits als Verbindung zu den Loipen Richtung Innichen/Sexten und zur Sonnenloipe sowie in die Gegenrichtung als „Zubringer“ zum Langlaufstadion, bietet andererseits als eigenständige Strecke eine leichte, attraktive Runde, auf der man den Ort Toblach bestens erkunden kann.

  • Länge: 12.1 km
  • Hm: 82 m
  • Min: 1216 m

Innichen Sessellift Haunold - Toblach (Wald) (Klassisch, Skating)

4 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Bei dieser Loipe handelt es sich um eine sehr einfache Strecke, die ohne große Anstrengungen zu bewältigen ist. Es gibt hier zwei Streckenabschnitte, die nach Toblach führen: entweder über den Wald oder über die Wiesen. Dasselbe gilt für den Rückweg.

  • Länge: 4 km
  • Max: 1220 m
  • Min: 1175 m

Langlaufstadion - Richtung Innichen (Verbindung weiter ins Sextnertal) (Klassisch, Skating)

2.3 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Die Langlaufloipe führt von Toblach, vorbei am Drauursprung, durch den tief verschneiten Winterwald in Richtung Innichen.

Verlauf

Diese Langlaufloipe dient dazu um nach Innichen und weiter nach Sexten oder nach Sillian zu gelangen.

  • Länge: 2.3 km
  • Hm: 13 m
  • Max: 1201 m
  • Min: 1214 m

Innichen Sessellift Haunold - Toblach (Wiese) (Klassisch, Skating)

4 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Einfache Loipe ab Haunold Innichen über die flachen Wiesen und den Bahngleisen entlang bis zur Nordic Arena in Toblach.

  • Länge: 4 km
  • Max: 1220 m
  • Min: 1175 m

Innichen Hotel Walter - Toblach (Klassisch, Skating)

4 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Diese Loipe ist vor allem für eisige Wintertage geeignet, da sie total der Sonne ausgesetzt ist; nur bei sehr guten Schneeverhältnissen geöffnet!

Verlauf

Sie erreichen Innichen bequem und einfach mit dem Zug, Bus oder dem eigenen PKW. Informationen zu den Fahrplänen bzw. den kostenlosen Parkmöglichkeiten in der Nähe der Loipen erhalten Sie im Tourismusverein Innichen.

  • Länge: 4 km
  • Hm: 45 m
  • Max: 1220 m
  • Min: 1175 m

Innichen Hotel Brandl - Staatsgrenze (Klassisch, Skating)

7 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

onnige Loipe (bis Lienz) entlang der Drau zur Österreichischen Grenze, flache Loipe, ideal für Anfänger.

  • Länge: 7 km
  • Max: 1175 m
  • Min: 1103 m

Innichen - Sexten (Gasthaus Zum Klaus) (Klassisch, Skating, Höhenloipen)

4 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Am Sextnerbach entlang führt diese Loipe durch eine idyllische Landschaft in durchgehend leichter Steigung bis nach Sexten.

Verlauf

Die Loipe nach Sexten beginnt links der Staatsstraße, kurz vor dem Hotel „Sole Paradiso“. Der Weg ist einfach und kann nicht verfehlt werden: Einfach dieser präparierten Strecke geradeaus bis nach Sexten folgen.

  • Länge: 4 km
  • Max: 1250 m
  • Min: 1175 m

Gasthaus zum Klaus - Sexten (Klassisch, Skating)

1.4 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Verlauf

Von der Gaststätte Zum Klaus ausgehend führt diese Loipe durch den Wald längs des Sextnerbaches bis nach Schmieden, einem Vorort von Sexten. Falls Sie noch nicht zu erschöpft sind, können sie die Loipe weiter bis ins Fischleintal zur Talschlusshütte auspropieren, immer entlang des Sextnerbaches und über die Lärchenwiesen im Naturpark Drei Zinnen .

  • Länge: 1.4 km
  • Hm: 10 m
  • Max: 1270 m
  • Min: 1260 m

Schmieden - Waldheim (Klassisch, Skating)

2.4 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Von Schmieden ausgehend führt diese Loipe durch den Wald längs des Sextnerbaches , leicht aufsteigend zu den Frohne Wiesen bis in die Zone Waldheim. Von den Frohne Wiesen haben Sie einen wundervollen Blick auf die Südseite und den Karnischen Höhenweg. Falls Sie noch nicht zu erschöpft sind, können sie die Loipe weiter bis ins Fischleintal zur Talschlusshütte auspropieren, immer entlang des Sextnerbaches und über die Lärchenwiesen im Naturpark Drei Zinnen .

Verlauf

Von Schmieden ausgehend führt diese Loipe durch den Wald längs des Sextnerbaches , leicht aufsteigend zu den Frohne Wiesen bis in die Zone Waldheim. Von den Frohne Wiesen haben Sie einen wundervollen Blick auf die Südseite und den Karnischen Höhenweg. Falls Sie noch nicht zu erschöpft sind, können sie die Loipe weiter bis ins Fischleintal zur Talschlusshütte auspropieren, immer entlang des Sextnerbaches und über die Lärchenwiesen im Naturpark Drei Zinnen .

  • Länge: 2.4 km
  • Hm: 45 m
  • Max: 1270 m
  • Min: 1316 m

Waldheim - Mühlenhof (Klassisch, Skating, Höhenloipen)

1.8 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Entlang des Sextnerbaches unter den Füßen der Sextner Sonnenuhr bis zur Fischleinbodenhütte.

  • Länge: 1.8 km
  • Max: 1452 m
  • Min: 1410 m

Mühlenhof - Fischleinboden (Klassisch, Skating)

2.1 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Entlang des Sextnerbaches unter den Füßen der Sextner Sonnenuhr bis zur Fischleinbodenhütte.

Verlauf

Entlang des Sextnerbaches unter den Füßen der Sextner Sonnenuhr bis zur Fischleinbodenhütte.

  • Länge: 2.1 km
  • Hm: 95 m
  • Max: 1453 m
  • Min: 1357 m

Rundloipe Fischleintal (Klassisch, Skating)

4.5 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Wunderschöne Rundloipe im wildromantischen Fischleintal mit Blick auf die Sextner Sonnenuhr.

Verlauf

Wunderschöne Rundloipe im wildromantischen Fischleintal mit Blick auf die Sextner Sonnenuhr.

  • Länge: 4.5 km
  • Max: 1453 m
  • Min: 1457 m

Fischleinboden - Talschluss (Klassisch, Skating, Höhenloipen)

1.6 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Mit seiner einzigartigen Bergkulisse hat Sexten schon so manchem den Kopf verdreht. Fischleinboden - Talschluss: Wunderschöne Loipe im wildromantischen Fischleintal mit Blick auf die Sextner Sonnenuhr.

Verlauf

Mit seiner einzigartigen Bergkulisse hat Sexten schon so manchem den Kopf verdreht. Fischleinboden - Talschluss: Wunderschöne Loipe im wildromantischen Fischleintal mit Blick auf die Sextner Sonnenuhr.

  • Länge: 1.6 km
  • Max: 1525 m
  • Min: 1453 m

Kleine Rundloipe Fischleintal (Klassisch, Skating, Höhenloipen)

1.5 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Wunderschöne Rundloipe im wildromantischen Fischleintal mit Blick auf die Sextner Sonnenuhr.

Verlauf

Wunderschöne Rundloipe im wildromantischen Fischleintal mit Blick auf die Sextner Sonnenuhr.

  • Länge: 1.5 km
  • Hm: 4 m
  • Max: 1453 m
  • Min: 1457 m

Rundloipe Lärchenwiese (Klassisch, Skating, Höhenloipen)

3.7 km
black

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Schwere Rundloipe Lärchenwiese (Nr. 19) 3,7 km.

  • Länge: 3.7 km
  • Min: 1357 m

Rundloipe Schönfelder (Klassisch, Skating, Höhenloipen)

1.5 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Am Eingang ins Fischleintal vom Sporthotel ausgehend.

  • Länge: 1.5 km
  • Max: 1381 m
  • Min: 1381 m

Rundloipe Waldheim (Klassisch, Skating, Höhenloipen)

0.8 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Von Sexten kommend Richtung Moos. Einstieg am Ortseingang von Moos..

  • Länge: 0.8 km
  • Max: 1317 m
  • Min: 1317 m

Rundloipe Moos (Klassisch, Skating)

0.7 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Kleiner Rundkurs in Moos, ideal für Anfänger.

Verlauf

Kleiner Rundkurs in Moos, ideal für Anfänger.

  • Länge: 0.7 km
  • Min: 1320 m

Rundloipe Kreuzberg (Klassisch, Skating, Höhenloipen)

0.7 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Am Grenzübergang Südtirol/zu der italienischen Provinz Belluno am Kreuzberpass unter den Belluneser und Sextner Dolomiten.

  • Länge: 0.7 km
  • Min: 1637 m

Skiwanderweg Panoramaloipe Kreuzberg - Negerdorf (Skating, Höhenloipen)

20.3 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Höhenloipe Kreuzberg - Negerdorf (SWP, Skiwanderweg-Panoramaloipe) (ab Parkplatz 15 Min. Gehzeit) - nicht mautpflichtig Von der Grenze zwischen Südtirol und dem ital. Belluno ein schön angelegter Ski/Wanderweg mit Loipenabschnitten durch den Wald bis zur auf 1877mt. gelegenen Alpe Nemes. Von dort weiter über eine traumhafte Panoramaloipe Richtung Negerdorf. Retourweg kann über die Variante Seikofel Richtung Kreuzbergpass gelaufen werden.

Verlauf

Höhenloipe Kreuzberg - Negerdorf (SWP, Skiwanderweg-Panoramaloipe) (ab Parkplatz 15 Min. Gehzeit) - nicht mautpflichtig Von der Grenze zwischen Südtirol und dem ital. Belluno ein schön angelegter Ski/Wanderweg mit Loipenabschnitten durch den Wald bis zur auf 1877mt. gelegenen Alpe Nemes. Von dort weiter über eine traumhafte Panoramaloipe Richtung Negerdorf. Retourweg kann über die Variante Seikofel Richtung Kreuzbergpass gelaufen werden.

  • Länge: 20.3 km
  • Hm: 370 m
  • Max: 1803 m
  • Min: 1434 m

Skiwanderweg Panoramaloipe Klammbach - Alpe Nemes (Skating, Höhenloipen)

8.6 km
black

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Rundloipe Klammbach - Alpe Nemes (SWP, Skiwanderweg-Panoramaloipe) - nicht mautpflichtig

Verlauf

Rundloipe Klammbach - Alpe Nemes (SWP, Skiwanderweg-Panoramaloipe) - nicht mautpflichtig

  • Länge: 8.6 km
  • Min: 1635 m

Langlaufstadion in Richtung Niederdorf (Verbindung zum Pragsertal und Welsberg) (Klassisch, Skating, Höhenloipen)

3.3 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Die Langlaufloipe führt vom Langlaufstadion Nordic Arena durch eine malerische Winterlandschaft bis zu den Rienzliften und weiter nach Altschluderbach.

Verlauf

Diese Langlaufloipe dient dazu um nach Niederdorf und weiter ins Pragsertal zu gelangen.

  • Länge: 3.3 km
  • Hm: 4 m
  • Max: 1211 m
  • Min: 1215 m

Pustertaler Marathonloipe - Teilstück Grabach Grenze Toblach (Klassisch, Skating)

1.7 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Pustertaler Marathon-Loipe Ausgangs: Grabach, bis Grenze Gemeindegebiet Toblach nach Osten

  • Länge: 1.7 km
  • Hm: 60 m
  • Max: 1158 m
  • Min: 1218 m

Pustertaler Marathonloipe - Teilstück Niederdorf Bahnhof bis Grabach (Klassisch, Skating)

1.2 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Pustertaler Marathonloipe Ausgangs: Bahnhof Niederdorf 1154m, Unterführung Land. Genossenschaft Endpunkt: RichtungToblach bis "Grabach"

Verlauf

Pustertaler Marathonloipe Ausgangs: Bahnhof Niederdorf 1154m, Unterführung Land. Genossenschaft Endpunkt: RichtungToblach bis "Grabach"

  • Länge: 1.2 km
  • Hm: 37 m
  • Max: 1153 m
  • Min: 1190 m

Pustertaler Marathonloipe / Teilstück Grabach bis Grenze Toblach (Klassisch, Skating)

1.2 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Pustertaler Marathonloipe Ausgangs: Bahnhof Niederdorf 1154m, Unterführung Land. Genossenschaft Endpunkt: RichtungToblach bis "Grabach" Länge 1.700 m Höhenunterschied 30 m

Verlauf

Pustertaler Marathonloipe Ausgangs: Bahnhof Niederdorf 1154m, Unterführung Land. Genossenschaft Endpunkt: RichtungToblach bis "Grabach" Länge 1.700 m Höhenunterschied 30 m

  • Länge: 1.2 km
  • Hm: 37 m
  • Max: 1190 m
  • Min: 1153 m

Pustertaler Marathonloipe / Teilstück Niederdorf Bahnhof bis Grenze Prags (Klassisch, Skating)

2.7 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Pustertaler Marathonloipe Ausgangs: Bahnhof Niederdorf 1154m, Unterführung Land. Genossenschaft Endpunkt: Grenze Gemeindegebiet Prags

Verlauf

Pustertaler Marathonloipe Ausgangs: Bahnhof Niederdorf 1154m, Unterführung Land. Genossenschaft Endpunkt: Grenze Gemeindegebiet Prags

  • Länge: 2.7 km
  • Hm: 56 m
  • Max: 1209 m
  • Min: 1153 m

Sonnenloipe Neunhäusern - Aufkirchen (Klassisch, Skating, Höhenloipen)

2 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Langlaufvergnügen auf der bestens präparierten Sonnenloipe von Neunhäusern nach Aufkirchen.

  • Länge: 2 km
  • Max: 1284 m
  • Min: 1226 m

Sonnenloipe von Niederdorf nach Toblach (Klassisch, Skating)

3.2 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Hochpustertaler Sonnenloipe Abschnitt Niederdorf-Neunhäusern/Toblach Ausgangspunkt: oberhalb der Pfarrkirche zum "Hl. Stephanus" (Variante: ab Kirche "St. Magdalena im Moos") - 1160m Endpunkt: Gemeindegrenze Neunhäusern, weiter bis zur Schmieder Brücke 1240m Länge ca. 3 km, weiter 4,5 km Höhenunterschied ca. 85 m

Verlauf

Hochpustertaler Sonnenloipe Abschnitt Niederdorf-Neunhäusern/Toblach Ausgangspunkt: oberhalb der Pfarrkirche zum "Hl. Stephanus" (Variante: ab Kirche "St. Magdalena im Moos") - 1160m Endpunkt: Gemeindegrenze Neunhäusern, weiter bis zur Schmieder Brücke 1240m Länge ca. 3 km, weiter 4,5 km Höhenunterschied ca. 85 m

  • Länge: 3.2 km
  • Hm: 77 m
  • Max: 1214 m
  • Min: 1137 m

Sonnenloipe von Niederdorf nach Toblach (Klassisch, Skating)

3.2 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Hochpustertaler Sonnenloipe Abschnitt Niederdorf-Neunhäusern/Toblach Ausgangspunkt: oberhalb der Pfarrkirche zum "Hl. Stephanus" (Variante: ab Kirche "St. Magdalena im Moos") - 1160m Endpunkt: Gemeindegrenze Neunhäusern, weiter bis zur Schmieder Brücke 1240m Länge ca. 3 km, weiter 4,5 km Höhenunterschied ca. 85 m

Verlauf

Hochpustertaler Sonnenloipe Abschnitt Niederdorf-Neunhäusern/Toblach Ausgangspunkt: oberhalb der Pfarrkirche zum "Hl. Stephanus" (Variante: ab Kirche "St. Magdalena im Moos") - 1160m Endpunkt: Gemeindegrenze Neunhäusern, weiter bis zur Schmieder Brücke 1240m Länge ca. 3 km, weiter 4,5 km Höhenunterschied ca. 85 m

  • Länge: 3.2 km
  • Max: 1214 m
  • Min: 1137 m

Olympialoipe (Rundloipe) (Klassisch, Skating)

1 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Ausgangs- und Endpunkt: Camping Olympia oder Bahnhof Niederdorf und zurück, 1154m Länge 5 km Höhenunterschied 28m

Verlauf

Ausgangs- und Endpunkt: Camping Olympia oder Bahnhof Niederdorf und zurück, 1154m Länge 5 km Höhenunterschied 28m

  • Länge: 1 km
  • Max: 1190 m
  • Min: 1186 m

Maistattloipe (Rundloipe) (Klassisch, Skating)

1.7 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Ausgangs- und Endpunkt: Bahnhof Niederdorf (Camping Olympia) und zurück, 1154m Länge 7,5 km Höhenunterschied 86m

Verlauf

Ausgangs- und Endpunkt: Bahnhof Niederdorf (Camping Olympia) und zurück, 1154m Länge 7,5 km Höhenunterschied 86m

  • Länge: 1.7 km
  • Hm: 6 m
  • Max: 1184 m
  • Min: 1192 m

Westloipe - Niederdorf Bahnhof bis Grenze Welsberg (Klassisch, Skating)

6 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Schattseitig gelegene Loipe nach Welsberg Start: Bahnhof Niederdorf km 2,8 Abzweigung Pragsertal km 5,5 Welsberg

Verlauf

Schattseitig gelegene Loipe nach Welsberg Start: Bahnhof Niederdorf km 2,8 Abzweigung Pragsertal km 5,5 Welsberg

  • Länge: 6 km
  • Hm: 140 m
  • Max: 1153 m
  • Min: 1083 m

Pustertaler Marathonloipe - Niederdorf Bahnhof bis Schmieden/Prags (Skating)

4.4 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Pustertaler Marathonloipe Teilstück Niederdorf - Prags - Ausgangs: Bahnhof Niederdorf 1154m, Unterführung Land. Genossenschaft Endpunkt: Prags-Schmieden Länge 5,5 km Höhenunterschied 52 m Alternative in Richtung Toblach

Verlauf

Pustertaler Marathonloipe Teilstück Niederdorf - Prags - Ausgangs: Bahnhof Niederdorf 1154m, Unterführung Land. Genossenschaft Endpunkt: Prags-Schmieden Länge 5,5 km Höhenunterschied 52 m Alternative in Richtung Toblach

  • Länge: 4.4 km
  • Hm: 61 m
  • Max: 1220 m
  • Min: 1158 m

Untergasse - Säge (Klassisch, Skating, Höhenloipen)

2.4 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Die Langlaufloipe führt von der Untergasse bis zum Sportplatz und weiter bis zur Säge

Verlauf

Die Langlaufloipe führt von der Untergasse bis zum Sportplatz und weiter bis zur Säge

  • Länge: 2.4 km
  • Hm: 57 m
  • Max: 1204 m
  • Min: 1148 m

Säge - Pragser Wildsee (Klassisch, Skating)

7.5 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Taleinfahrt Pragser Tal bis „Säge“ (Abzweigung Pragser Wildsee/Plätzwiese)

Verlauf

Taleinfahrt Pragser Tal bis „Säge“ (Abzweigung Pragser Wildsee/Plätzwiese)

  • Länge: 7.5 km
  • Hm: 357 m
  • Max: 1493 m
  • Min: 1135 m

Rundkurs St.Veit (Klassisch, Skating)

1 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Einfacher Rundkurs in St. Veit durch eine wunderschöne Winterlandschaft.

Verlauf

Einfacher Rundkurs in St. Veit durch eine wunderschöne Winterlandschaft.

  • Länge: 1 km
  • Max: 1361 m
  • Min: 1361 m

St.Veit - Pragser Wildsee (Klassisch, Skating)

3 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Mittelschwere Langlaufloipe von St.Veit bis zum Pragser Wildsee.

Verlauf

Mittelschwere Langlaufloipe von St.Veit bis zum Pragser Wildsee.

  • Länge: 3 km
  • Hm: 165 m
  • Max: 1371 m
  • Min: 1206 m

Rundkurs Schmieden (Klassisch, Skating)

1.9 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Einfacher Rundkurs in Schmieden durch eine wunderschöne Winterlandschaft.

  • Länge: 1.9 km
  • Min: 1206 m

Kleiner Rundkurs Schmieden (Klassisch, Skating)

1.5 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Einfacher Rundkurs in Schmieden durch eine wunderschöne Winterlandschaft.

  • Länge: 1.5 km
  • Max: 1206 m
  • Min: 1206 m

Säge - Altprags (Klassisch, Skating)

3 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Mittelschwere Langlaufloipe von der Säge nach Altprags in Richtung Brückele.

Verlauf

Mittelschwere Langlaufloipe von der Säge nach Altprags in Richtung Brückele.

  • Länge: 3 km
  • Hm: 165 m
  • Max: 1371 m
  • Min: 1206 m

Säge - Brückele (Klassisch, Skating, Höhenloipen)

5.8 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Loipe mit mittelschwerem Schwierigkeitsgrad von der Säge bis nach Brückele.

Verlauf

Loipe mit mittelschwerem Schwierigkeitsgrad von der Säge bis nach Brückele.

  • Länge: 5.8 km
  • Hm: 285 m
  • Max: 1490 m
  • Min: 1206 m

Skilifte Prags - Brückele (Klassisch, Skating, Höhenloipen)

4.6 km
red

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Loipe mit mittelschwerem Schwierigkeitsgrad von den Skiliften Prags bis nach Brückele.

  • Länge: 4.6 km
  • Max: 1492 m
  • Min: 1472 m

Rundkurs Altprags (Klassisch, Skating, Höhenloipen)

2 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Einfacher Loipenrundkurs in Altprags durch eine wunderschöne Winterlandschaft.

Verlauf

Einfacher Loipenrundkurs in Altprags durch eine wunderschöne Winterlandschaft.

  • Länge: 2 km
  • Max: 1383 m
  • Min: 1383 m

Rundkurs Plätzwiese (Klassisch, Skating, Höhenloipen)

6 km
blue

Blaue Loipen
Für Genuss-Langläufer, das Landschafts- und Naturerlebnis steht im Vordergrund. Loipen hauptsächlich flach.

Rote Loipen
Für gut trainierte Hobby-Langläufer, die extreme Anstrengung eher meiden.

Schwarze Loipen
Für Leistungssportler, mit starken Anstiegen

gespurt

nicht gespurt

gray

Charakteristik

Auf dem 2000 m hohem Hochplateau Plätzwiese mitten im Naturpark, wo sich schon mancher Langlaufstar auf olympisches Gold vorbereitet hat, bietet die ausgezeichnete Schneelage noch wunderschöne Stunden auf den Langlaufskiern.

Verlauf

Auf dem 2000 m hohem Hochplateau Plätzwiese mitten im Naturpark, wo sich schon mancher Langlaufstar auf olympisches Gold vorbereitet hat, bietet die ausgezeichnete Schneelage wunderschöne Stunden auf den Langlaufskiern. Dieser einmalige Rundkurs ist auch für Anfänger und Genießer zu empfehlen. Genießen Sie die Stille und Natur kombiniert mit einem umwerfenden Blick auf einige berühmte Gipfel der Dolomiten (Hohe Gaisl, Monte Cristallo und Tofane)!

  • Länge: 6 km
  • Hm: 345 m

Langlaufschulen & Verleih

Langlauf Schulen in der Dolomitenregion Drei Zinnen

Langlauf Schulen in der Dolomitenregion Drei Zinnen

Ski & Snowboardschule Sextner Dolomiten

Ski & Snowboardschule Sextner Dolomiten

Dolomitenstraße 45/8

39030 Sexten

+39 0474 710375

  • Langlaufschule
  • Verleih
Ski & Snowboardschule Innichen Haunold

Ski & Snowboardschule Innichen Haunold

Färbergasse 4, M. Schranzhoferstraße 26B

39038 Innichen

+39 0474 913374

  • Langlaufschule
  • Verleih

Events in der Region

© Cross Country Ski Holidays

Tour de Ski Opening

29.12.2018 - 30.12.2018

Bei den 2 Rennen werden insgesamt rund 200 Athleten an den Start gehen und das Publikum mit spannenden und hoffentlich fairen Wettkämpfen begeistern!

Mehr Infos zum Event
© Cross Country Ski Holidays

Pustertaler Ski-Marathon

12.01.2019 - 12.01.2019

Die Ausgabe des Pustertaler Ski-Marathon findet am Samstag auf einer Strecke von 60KM von Prags bis nach Sexten statt.

Mehr Infos zum Event
© Cross Country Ski Holidays

Volkslanglauf Toblach - Cortina

02.02.2019 - 03.02.2019

Der Toblach-Cortina Volkslanglauf Classic ist Teil der Visma Ski Classics, die „Ski Langlauf Meisterschaft der langen Distanzen“ welche aus den traditionellsten und angesehensten Langlauf Events der Welt besteht.

Mehr Infos zum Event

Kontakt

Drei Zinnen Marketing

Dolomitenstraße 29
39034 Toblach -
T: +39 0474 913156
info@drei-zinnen.info
http://www.drei-zinnen.info

Das sagt der Langlauf-Experte

Nathalie Santer
ehemaliger Biathlon-Profi

Die Dolomitenregion Drei Zinnen hat ein bestens ausgebautes Langlaufloipengebiet in der atemberaubenden Landschaft der Dolomiten. Besonders Toblach und seine Umgebung bieten eine große Vielfalt für unsere Gäste. Einsteigern nutzen die idealen Bedingungen, aber auch Profi-Athleten schätzen die Dolomitenregion Drei Zinnen zum Trainieren. Zahlreiche Spitzensportler absolvieren regelmäßig ihre Trainingseinheiten bei uns in der Region, zudem garantiert die Höhenlage der Dolomitenregion Drei Zinnen ab 1.100m - 2.000m Schneesicherheit.

Nathalie Santer
ehemaliger Biathlon-Profi